Andere Produkte

Verzögerung der automatischen Wiederaufnahme aus Energiesparmodus oder Ruhezustand

Über die Verzögerung automatischer Aufgaben bei Wiederaufnahme können Sie die automatische Ausführung von Norton-spezifischen Hintergrundaufträgen verzögern, wenn Sie den Computer aus dem Ruhezustand oder Standby-Modus wieder hochfahren. Mit dieser Option werden die automatischen Hintergrundaufträge für den angegebenen Zeitraum verzögert, auch wenn der Computer in diesem Zeitraum inaktiv ist.

Der Ruhezustand ist ein Stromsparmodus, in dem der Computer nach dem Speichern der aktuellen Einstellungen und der laufenden Programme auf der Festplatte heruntergefahren wird. Wenn Sie den Computer aus dem Ruhezustand hochfahren, werden alle zuletzt ausgeführten Programme und Einstellungen wiederhergestellt. Der Standby-Modus ähnelt dem Ruhezustand. Im Standby-Modus werden jedoch nur die unnötigen Komponenten des Computers wie die Bildschirmanzeige und das Datenträgerlaufwerk heruntergefahren. Der Standby-Modus ist auch als Energiesparmodus bekannt.

Wenn die automatischen Aufgaben starten, sobald Sie den Computer aus dem Ruhezustand oder dem Standby-Modus hochfahren, kann die Leistung eingeschränkt sein. Indem Sie diese automatischen Aufgaben verzögern, werden die Leistung und Effizienz des Computers gesteigert. Beispiel: Sie stellen die Verzögerung automatischer Aufgaben bei Wiederaufnahme auf 5 Minuten ein und versetzen den Computer in den Ruhezustand oder den Standby-Modus. In diesem Fall werden die Hintergrundaufträge fünf Minuten nach dem Hochfahren des Computers ausgeführt. Für die automatische Wiederaufnahme können Sie eine Frist zwischen 1 und 20 Minuten angeben. Die Standarddauer beträgt 10 Minuten.

Im Fenster "Norton-Planer" können Sie eine Liste von automatisch durchgeführten Hintergrundaufträgen abrufen. Zu den automatisch durchgeführten Aufgaben gehören Folgende:

  • Automatisches LiveUpdate

  • Vollständiger Systemscan

  • Insight Optimizer

  • Norton Community Watch

  • Norton Insight

  • Regelmäßige Updates

  • Quick Scan

  • AntiSpam-Schutzmaßnahmen

  • Lizenz-Schutzmaßnahmen

  • Insight-Schutzmaßnahmen

  • Produktwartung

Informationen zu Norton-Planer

Informationen zu allgemeinen Einstellungen

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v39183704_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 02/08/2012