Facebook-Pinnwand scannen

Mit "Facebook-Pinnwand scannen" können Sie die Links und URLs scannen, die in Ihrem Facebook-Profil verfügbar sind.

Wenn Sie auf die Option "Facebook-Pinnwand scannen" klicken, leitet Sie Norton Internet Security Computer Bild Edition auf die Webseite für die Facebook-Anmeldung. Nachdem Sie sich bei Ihrem Facebook-Profil angemeldet haben, werden Sie von Norton Safe Web aufgefordert, Zugriff auf Ihre Facebook-Pinnwand zu gewähren. Über die Option "Zulassen" können Sie die Seite "Zusätzliche Berechtigungen erforderlich" anzeigen. Über die Option "Zugriff auf meinen Stream zulassen" auf dieser Seite gewähren Sie Norton Safe Web den Zugriff auf Ihre Facebook-Pinnwand.

Norton Safe Web benötigt die folgenden beiden Berechtigungen für den Zugriff auf Ihre Facebook-Pinnwand:

  • Für den Zugriff auf die Links auf der Facebook-Pinnwand

  • Zum Posten der Scan-Ergebnisse auf der Facebook-Pinnwand

Nachdem Sie die Berechtigung erteilt haben, scannt Norton Safe Web alle verfügbaren Links auf Ihrer Facebook-Pinnwand jedes Mal, wenn Sie die Option "Facebook-Pinnwand scannen" verwenden. Anschließend werden Ihnen die Scan-Ergebnisse angezeigt.

Nach dem Scannen der Links auf Ihrer Facebook-Pinnwand gibt Norton Safe Web die folgenden Sicherheitsstatus an:

Sicher

Gibt an, dass die Site als gut und von Norton als vertrauenswürdig eingestuft wird.

Die Websites mit dieser Bewertung fügen Ihrem Computer keinen Schaden zu, sodass Sie sie besuchen können.

Warnung

Gibt an, dass die Website Sicherheitsrisiken aufweist.

Die Websites mit dieser Bewertung können bösartige Software auf Ihrem Computer installieren. Symantec rät vom Besuch dieser Website ab.

Achtung

Gibt an, dass die Website möglicherweise Sicherheitsbedrohungen enthält. Symantec empfiehlt zur Vorsicht beim Besuch dieser Websites.

Nicht getestet

Gibt an, dass die Website von Norton Safe Web nicht getestet wurde; es stehen nicht genügend Informationen darüber zur Verfügung.

Sie können auch die Gesamtzahl sicherer Websites, Websites mit Warnungen und nicht getesteter Websites auf Ihrer Facebook-Pinnwand anzeigen. Zudem zeigt Norton Safe Web die Feed-Analysedetails an, die zusätzliche Informationen über die gescannten URLs enthalten.

Im Abschnitt ///"Feed-Analysedetails" können Sie:

  • Den Namen des Facebook-Benutzers anzeigen, der die URL gepostet hat.

  • Die URL besuchen, die von anderen Facebook-Benutzern gepostet wurde.

  • Den detaillierten Bericht über den Sicherheitsstatus der gescannten URL anzeigen. Verwenden Sie dazu die Norton Safe Web-Berichtsoption.

  • Ihre Freunde über den Sicherheitsstatus der auf Ihrer Facebook-Pinnwand verfügbaren URLs informieren. Verwenden Sie dafür die Option ///"Weitersagen".

    Wenn Sie auf diese Option klicken, postet Norton Safe Web die Scan-Ergebnisse, damit sie von anderen Facebook-Benutzern angezeigt werden können.

Norton Safe Web scannt die URL-Adresse, die Sie in Facebook veröffentlicht haben, und informiert Sie über deren Sicherheitsstatus. So können Sie andere Facebook-Benutzer über den Sicherheitsstatus beliebiger Websites informieren.

Mithilfe der Auto-Scan-Funktion auf der Seite der Norton Safe Web-Anwendung können Sie zum Schutz Ihrer Facebook-Pinnwand beitragen. Norton Safe Web scannt den Nachrichten-Feed auf Ihrer Facebook-Pinnwand von Zeit zu Zeit und schützt Sie so vor bösartigen Links. Wenn Norton Safe Web einen bösartigen Link entdeckt, benachrichtigt es Sie mit einem Hinweis auf Ihrer Facebook-Pinnwand. Um die Funktion "Norton Auto-Scan" zu aktivieren, gehen Sie in Facebook zu Ihrer Seite "Norton Safe Web" und klicken Sie auf "Auto-Scan aktivieren". Wenn Sie diese Funktion aktivieren, wird Sie Norton Safe Web nach einer zusätzlichen Berechtigung zum Posten auf Ihrer Facebook-Pinnwand fragen, wenn bösartige Links identifiziert wurden.

Sie können bösartige Links auf Ihrer Facebook-Pinnwand über Ihr Profil entfernen. Sie können auch auf "Norton Safe Web-Bericht anzeigen" klicken, um Norton-Bewertungen und andere Details über diesen bösartigen Link anzuzeigen. Wenn keine bösartige Aktivität auf Ihrer Facebook-Pinnwand festgestellt wird, veröffentlicht Norton Safe Web eine Nachricht, dass Ihre Facebook-Pinnwand sicher ist. Norton Safe Web postet diese Meldung alle 30 Tage auf Ihre Facebook-Pinnwand.

Wenn Sie später die Norton Safe Web-Funktion aus Ihrem Facebook-Profil entfernen möchten, können Sie die Option ///"Anwendungseinstellungen" aus Facebook verwenden.

Infos zu Facebook-Pinnwand scannen

Infos zum Aktivieren des Facebook-Pinnwand-Scan

Norton Safe Web

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v38097518_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 09/05/2012