Norton AntiSpam

Mit Norton AntiSpam können Sie die in den E-Mail-Programmen erhaltenen E-Mails in die Kategorien Spam-Nachrichten und zulässige E-Mail-Nachrichten unterteilen. Zulässige E-Mails werden in den Ordner "Posteingang" gefiltert, während Spam-Nachrichten in den Junk-Ordner bzw. den Norton AntiSpam-Ordner verschoben werden.

Bei Norton AntiSpam wird die Symantec Spamfilter-Technologie auf Unternehmensniveau zur Unterscheidung von Spam-E-Mails und erwünschten E-Mails verwendet. Falls eine E-Mail als Spam eingestuft wurde, ändert Norton AntiSpam den Betreff der E-Mail und sendet sie zurück an das E-Mail-Programm. Das E-Mail-Programm erkennt den geänderten Betreff der E-Mail und verschiebt sie in den Junk-Ordner bzw. den Norton AntiSpam-Ordner.

Beim Öffnen Ihres E-Mail-Clients wird der Begrüßungsbildschirm angezeigt. Wenn Sie diesen in Zukunft unterdrücken möchten, aktivieren Sie die Option "Nicht mehr anzeigen", bevor Sie auf "Schließen" klicken.

Norton AntiSpam

Konfigurieren der E-Mail-Programm-Integration

Die Symbolleiste des E-Mail-Programms

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v37793624_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 10/02/2011