Informationen zum "Insight-Netzwerk"

Für den Insight-Netzwerkscan wird die Cloud-Technologie verwendet. Hierbei enthält ein Remote-Server im Internet die neuesten Virendefinitionen. Norton Internet Security Computer Bild Edition scannt Ihren Computer auf die neuesten Sicherheitsbedrohungen. Wenn Norton Internet Security Computer Bild Edition den Insight-Netzwerkscan durchführt, werden die lokal verfügbaren und in der Cloud gehosteten Virendefinitionen verwendet. Norton Internet Security Computer Bild Edition bietet zusätzlichen Schutz, indem die allerneuesten Definitionen aus dem Internet herangezogen werden, zusätzlich zu den lokal auf Ihrem Computer verfügbaren Definitionen.

Norton Internet Security Computer Bild Edition führt den Insight-Netzwerknur aus, wenn die Option "Insight-Schutz" aktiviert ist. Um die Option "Insight-Schutz" zu aktivieren, rufen Sie das Hauptfenster von Norton Internet Security Computer Bild Edition auf und navigieren Sie anschließend zu "Einstellungen > Allgemein > Andere Einstellungen > Insight-Schutz > Ein". Die Option "Insight-Schutz" ist standardmäßig aktiviert.

Wenn die Option "Insight-Schutz" aktiviert ist, führt Norton Internet Security Computer Bild Edition einen herkömmlichen Scan sowie einen Insight-Netzwerk scan gleichzeitig durch. Der herkömmliche Scan verwendet die Definitionen des lokalen Systems, der Insight-Netzwerkscan verwendet die in der Cloud gehosteten Definitionen.

Die Erkennung von Bedrohungen aufgrund der Cloud-Definitionen ist mit derjenigen, die auf den lokalen Definitionen basiert, identisch. Jedoch werden den Cloud-Definitionen zusätzliche Daten über die erkannten Bedrohungen hinzugefügt, die angeben, dass diese Daten über das Internet bezogen wurden. Die Cloud-Definitionen geben einen allgemeinen Namen für das erkannte Risiko an, die lokalen Definitionen liefern hingegen den speziellen Namen. Wenn beispielsweise ein Trojaner entdeckt wird, wird in den Scanergebnissen von Insight-Netzwerk möglicherweise "Cloud.Trojan" angezeigt. In den Scanergebnisse der lokalen Definition wird hingegen "Trojan.Foo" angezeigt.

Wenn der herkömmliche Scan abgeschlossen ist, während der Insight-Netzwerkscan noch ausgeführt wird, können Sie den Scanstatus unter "Insight-Netzwerkscan" anzeigen.

Ist die Option "Insight-Schutzscan" eingeschaltet, können Sie folgende Netzwerkinfoscantypen manuell aktivieren:

  • Netzwerkinfo-Quick Scan

    Norton Internet Security Computer Bild Edition führt den herkömmlichen "Quick Scan" sowie den "Insight-Netzwerk-Quick Scan" gleichzeitig aus und scannt diejenigen Computerbereiche, die oft von Viren angegriffen werden. Norton Internet Security Computer Bild Edition führt den Insight-Netzwerk-Quick Scan auch gleichzeitig mit dem Leerlauf-Quick Scan aus.

  • Insight-Netzwerk-Einzeldateiscan

    Um eine Datei auf dem Computer zu scannen, führt Norton Internet Security Computer Bild Edition den herkömmlichen Einzeldateiscan sowie den Insight-Netzwerk-Einzeldateiscan gleichzeitig aus. Es werden auch die Dateien gescannt, die über Instant Messenger-Anwendungen eingehen. Diesen Scan können Sie durchführen, indem Sie eine einzelne Datei einem Insight-Netzwerk unterziehen. Hierzu verwenden Sie die Option "Benutzerdefinierter Scan" im Fenster "Scans".

  • Insight-Netzwerk-Kontextmenüscan

    Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei klicken, werden die Norton Internet Security Computer Bild Edition-Optionen sowie die Optionen zum "Insight-Netzwerkscan" im Kontextmenü angezeigt. Sie können diesen Befehl verwenden, um eine Datei sowohl mithilfe lokaler Definitionen als auch in der Cloud gehosteter Definitionen zu scannen.

    Der Befehl Insight-Netzwerkscan ist nur für Einzeldateien verfügbar.

Aktivieren und Deaktivieren von Insight-Schutz

Norton Internet Security Computer Bild Edition-Scan

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v23920836_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Zuletzt bearbeitet: 31/03/2011