Firewall-Regeln für IP-Adressen

Sie können im Dialogfeld "Verbindungsblocker" die Firewall für Zonen im Netzwerk, mit denen der Mac verbunden ist, konfigurieren. Sie können Zugriffseinstellungen für Zonen konfigurieren, um IP-Adressen anzugeben, für die Verbindungen zugelassen oder blockiert werden sollen.

Die "Vertrauenszone" im Teilfenster "Ansicht" enthält die IP-Adressen, auf die bzw. aus denen auf einen Netzwerkspeicherort zugegriffen werden darf. Die "Blockierzone" im Teilfenster "Ansicht" enthält die IP-Adressen, auf die bzw. aus denen der Zugriff auf einen Netzwerkspeicherort blockiert wurde.

Sie können folgende Aktivitäten für eine Zone im Dialogfeld "Verbindungsblocker" durchführen:

  • Konfigurieren der Zugriffseinstellungen für eine IP-Adresse

  • Bearbeiten der Zugriffseinstellungen für eine IP-Adresse

  • Entfernen der Zugriffseinstellungen für eine IP-Adresse

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v18373095_nsmac_retail_de_de
Betriebssystem: Mac OS X
Zuletzt bearbeitet: 01/02/2017