Exportieren oder Importieren von Informationen zum Sicherheitsverlauf

In Norton Internet Security Computer Bild Edition können Sie die Sicherheitsverlaufs-Ereignisse exportieren. Sie können die Sicherheitsverlaufereignisse exportieren, speichern und jederzeit ansehen.

Sie können beispielsweise die Sicherheitsereignisse eines bestimmten Datums analysieren. Dazu können Sie die Option "Schnellsuche" verwenden. Sie erhalten eine Liste aller Elemente, die mit einem bestimmten Sicherheitsrisiko verknüpft sind. Anschließend können Sie die Option "Export" verwenden, um die Liste im Sicherheitsverlauf-Protokoll zu speichern. Die Protokolldatei können Sie später importieren und die Daten analysieren.

Der Sicherheitsverlauf speichert die Informationen in einer separaten Datei. Wenn die Datei die maximale Größe erreicht, werden die Informationen, die sich auf ältere Ereignisse beziehen, durch Informationen zu neuen Ereignissen überschrieben. Sie können das Protokoll regelmäßig exportieren, wenn Sie alle Informationen zum Sicherheitsverlauf aufbewahren möchten.

Die Protokolldatei können Sie in einem der folgenden Dateiformate speichern:

  • Protokolldateien des Sicherheitsverlaufs (.mcf)

    Das MCF-Dateiformat ist das unternehmenseigene Symantec-Format der Sicherheitsverlauf-Protokolldatei.

    Wenn Sie diese Dateitypoption verwenden, können Sie die Datei nur im Fenster "Sicherheitsverlauf" anzeigen.

  • Textdateien (.txt)

    Die Daten werden im kommagetrennten Textformat gespeichert.

    Wenn Sie diese Dateitypoption verwenden, können Sie die Datei extern anzeigen, ohne den Sicherheitsverlauf zu verwenden.

Sie können nur Protokolldateien importieren, die eine .mcf-Dateierweiterung haben. Wenn Sie eine Protokolldatei importieren, wird die exportierte Liste der Daten des Sicherheitsverlaufs in der Protokolldatei angezeigt. Diese Liste ersetzt die aktuelle Sicherheitsereignisliste. Sie können eine Option der Dropdown-Liste "Anzeigen" verwenden, um die optionsspezifischen Details anzuzeigen, die in der Protokolldatei gespeichert sind. Sie können zur aktuellen Sicherheitsverlaufsliste zurückkehren, indem Sie auf den Link "Datei schließen: Dateiname.mcf" klicken.

So exportieren Sie Sicherheitsverlaufsdaten

  1. Klicken Sie im Hauptfenster von Norton Internet Security Computer Bild Edition auf "Erweitert".

  2. Klicken Sie im Teilfenster "Schutz des Computers" auf "Verlauf".

  3. Wählen Sie im Fenster "Sicherheitsverlauf" in der Dropdown-Liste "Anzeigen" eine Option.

  4. Klicken Sie auf "Export".

  5. Navigieren Sie im daraufhin eingeblendeten Dialogfeld "Speichern unter" zu einem Speicherort und geben Sie den gewünschten Dateinamen an.

    Der in der Dropdown-Liste "Anzeigen" angezeigte Kategoriename wird als Standarddateiname vorgegeben. Sie können einen beliebigen Dateinamen angeben.

  6. Wählen Sie im Dialogfeld Speichern unter das Format aus, in dem die Protokolldatei gespeichert werden soll.

  7. Klicken Sie auf "Speichern".

So importieren Sie Sicherheitsverlaufsdaten

  1. Klicken Sie im Hauptfenster von Norton Internet Security Computer Bild Edition auf "Erweitert".

  2. Klicken Sie im Teilfenster "Schutz des Computers" auf "Verlauf".

  3. Klicken Sie im Fenster "Sicherheitsverlauf" auf "Import".

  4. Wechseln Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld "Öffnen" zum Ordner, in dem sich die zu importierende Datei befindet.

  5. Wählen Sie die .mcf-Datei aus und klicken Sie auf "Öffnen".

    Protokolldateien im .mcf-Format können nur im Fenster "Sicherheitsverlauf" geöffnet werden. Sie können Protokolldateien im Format .txt extern öffnen und anzeigen, ohne den Sicherheitsverlauf zu benutzen.

    Im Importmodus können Sie keine Änderungen an den Daten vornehmen. Sie können die Protokolle beispielsweise nicht löschen. Sie können zur aktuellen Sicherheitsverlaufsliste zurückkehren, indem Sie die Datei schließen.

Informationen zum Sicherheitsverlauf

Anzeigen von Elementen im Sicherheitsverlauf

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v15967289_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Zuletzt bearbeitet: 05/04/2012