Spyware-Schutz

Mithilfe der Optionen im Fenster "Antispyware" können Sie die Risikokategorien angeben, die Norton Internet Security Computer Bild Edition bei manuellen, Auto-Protect-, E-Mail- und Instant Messenger-Scans erkennen soll. Um umfassenden Schutz zu erhalten, aktivieren Sie alle Optionen im Fenster "Antispyware".

Die folgende Tabelle listet auf, welche Kategorien von Sicherheitsrisiken Antispyware entdecken soll:

Sicherheitsrisiko

Programme, die für den Computer ein Sicherheitsrisiko darstellen können.

Hacker-Tool

Programme, die von Hackern für einen nicht autorisierten Zugriff auf Ihren Computer verwendet werden. Ein Hacker-Tool ist beispielsweise der Keylogger: Ein Programm zum Aufzeichnen von Tastauranschlägen, das diese Informationen an den Hacker zurücksendet.

Spyware

Programme, die Computer ausspionieren, Systemaktivitäten im Geheimen überwachen und diese Informationen an andere Computer oder Cyberspace-Orte übertragen können.

Trackware

Programme, die Systemaktivitäten aufzeichnen, Systeminformationen sammeln oder Benutzergewohnheiten aufzeichnen und diese Informationen an Dritte weiterleiten. Die von solchen Programmen gesammelten Daten sind weder persönlich zuordenbar noch vertraulich. Trackware-Programme werden nur mit Einverständnis des Benutzers installiert und können im Lieferumfang von anderer Software enthalten sein, die vom Benutzer installiert wurde.

Dialer

Programme, die über einen Computer oder ein Modem eine gebührenpflichtige Telefonnummer oder Internetseite mit dem Ziel anwählen, Gebühren zu erzeugen.

Remote-Zugriff

Programme, die über das Internet einem anderen Computer ermöglichen, Informationen abzurufen oder Ihren Computer zu manipulieren.

Adware

Programme, die die Verbreitung von Werbung entweder in ihren eigenen Fenstern oder über die Benutzeroberfläche eines anderen Programms erleichtern.

Joke-Programm

Programme, die den normalen Betrieb des Computers stören.

Tool für die Sicherheitsbewertung

Programme, die im Allgemeinen für lokale administrative Aufgaben auf Ihrem Computer verwendet werden. Sie können jedoch auch dazu verwendet werden, unbefugten Zugriff auf Ihren Computer zu erlangen oder diesen zu deaktivieren.

Irreführende Anwendung

Programme, die falsche oder äußerst irreführende Informationen zu vermeintlichen Sicherheitsrisiken, Bedrohungen oder Systemproblemen auf dem Zielcomputer melden.

Prüfen von AntiSpyware-Einstellungen

Informationen zu den Typen von Sicherheitsrisiken

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

The solution made it easy for me to handle my issue.

Strongly disagree
Strongly agree

This is not my issue.

Was this information helpful?

Yes No

Help us improve this solution.

Choose all that apply:

Help us improve this solution.

Choose all that apply:

Thank you for your feedback.

What would you like to do now?

Browse for solutions, search the Norton Community, or Contact Us.

DocID: v15656607_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 01/11/2011