Antiphishing

Antiphishing bietet Schutz vor unsicheren Websites. Ist der Phishing-Schutz aktiviert, analysiert diese Komponente die Sicherheitsstufe der von Ihnen besuchten Website. Die Ergebnisse werden dann im Popup-Fenster Norton "Norton-Website-Sicherheit" angezeigt.

Der Phishing-Schutz stellt die folgenden Informationen über die Webseiten bereit:

  • Ob die Eingabe vertraulicher Informationen auf der Webseite sicher ist

  • Ob die Webseite als betrügerisch bekannt ist

  • Ob die Webseite bekanntermaßen zu einer verdächtigen Website gehört.

Sie können auf die Website-Sicherheits-Leiste in Internet Explorer, Chrome und Firefox klicken, um weitere Details über den Status der Webseite anzuzeigen.

Außerdem enthält das Popup-Fenster "Norton Websitesicherheit" Informationen über Norton Secured-Webseiten. Website-Hacker imitieren häufig Websites von Unternehmen, um betrügerische Websites zu erstellen. Norton-Website-Sicherheit identifiziert betrügerische Webseiten und informiert Sie über die Webseiten, die authentifiziert sind.

Symantec analysiert die Seiten dieser Sites und prüft nach, ob sie zu dem dargestellten Unternehmen gehören. Nach dieser Prüfung erscheint es sicher, dass die von Ihnen eingegebenen Informationen das Unternehmen erreichen, mit dem Sie ins Geschäft kommen möchten.

Sie können eine Webseite, von der Sie annehmen, dass sie betrügerisch ist, für deren weitere Bewertung an Symantec melden. Verwenden Sie die Option "Website melden" auf der Norton-Toolbar, um eine Website zu melden.

Wenn eine Website als betrügerisch oder verdächtig gesperrt wird, übermittelt Norton Internet Security Computer Bild Edition automatisch die URL der Website an Symantec, um sie weiter analysieren zu lassen. Sie entscheiden jedoch, wie Norton Internet Security Computer Bild Edition die URL der betrügerischen oder verdächtigen Website übermitteln soll. Sie können diese Einstellung mithilfe der Option "Vollständige Site-Information senden" konfigurieren. Wenn Sie die Option aktivieren, sendet Norton Internet Security Computer Bild Edition die vollständige Adresse dieser Seite, so wie sie in der Adressleiste Ihres Browsers erscheint, an Symantec. Wenn Sie die Option deaktivieren, wird die Adresse gesendet, nachdem die URL-Abfragezeichenfolge von Norton Internet Security Computer Bild Edition entfernt wurde.

Die zu meldende Webseite muss in Ihrem Browser-Fenster geöffnet sein, um an Symantec gemeldet werden zu können.

Norton Internet Security Computer Bild Edition schützt Sie auch dann mithilfe der Norton Safe Web-Funktionen vor Bedrohungen aus dem Internet, wenn Sie die Option "Antiphishing" deaktivieren.

Der Phishing-Schutz

Aktivieren bzw. Deaktivieren von Antiphishing

Melden der falschen Bewertung einer Website

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v15477366_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 19/07/2012