Identity Safe

Identity Safe unterstützt Sie beim Verwalten Ihrer vertraulichen Informationen und bietet zusätzliche Sicherheit bei Online-Transaktionen. Die Funktionen von Identity Safe bieten einen sicheren Speicher für Ihre persönlichen Informationen wie Adresse, Benutzername, Kennwort und Kreditkartennummern.

In Identity Safe können die folgenden Daten sicher gespeichert werden:

  • Die Login-Informationen wie die Benutzer-IDs und Kennwörter Ihrer E-Mail-Konten.

  • Persönliche Informationen wie Adresse, Geburtsdatum, Passnummer und Sozialversicherungsnummer.

  • Kreditkartendetails einschließlich Kartennummer und Ablaufdatum.

Die Identity Safe-Daten werden unter Verwendung von Norton Account online gespeichert. Sie können nur einen Online-Speicher pro Norton Account erstellen.

Die folgenden Optionen in Identity Safe sorgen für eine sichere Speicherung Ihrer vertraulichen Informationen:

Zum Einloggen auffordern

Mit dieser Option werden Sie benachrichtigt, wenn Sie nicht bei Identity Safe eingeloggt sind.

Wenn Sie die Option "Zum Einloggen auffordern" aktivieren, werden Sie von Norton Internet Security Computer Bild Edition aufgefordert, sich bei Identity Safe einzuloggen, sobald Sie eine Website besuchen, für die das Einloggen erforderlich ist.

Einloggen und Ausloggen bei Identity Safe

Ermöglicht das Ein- und Ausloggen bei Identity Safe.

Es wird empfohlen, bei jeder Verwendung der Informationen in Identity Safe das Identity Safe-Kennwort anzugeben, um die Informationssicherheit zu gewährleisten.

Identity Safe loggt Sie automatisch aus dem aktuellen Speicher aus, wenn Sie bei einem lokalen oder Online-Speicher eingeloggt sind und auf "Identity Safe-Einrichtung" klicken, um einen neuen Speicher zu erstellen.

Identity Safe-Einrichtung

Ermöglicht das Einrichten von Identity Safe-Speichern.

Sie können den lokalen und den Online-Speicher einrichten.

Zum Einrichten Ihres Online-Speichers müssen Sie bei Ihrem Norton Account eingeloggt sein.

Optionen für Durchsuchen

Dient zum Festlegen der Optionen, mit denen Identity Safe Ihre Website-Login-Informationen sicher sammelt und speichert.

Außerdem können Sie bestimmen, wie Identity Safe die automatische Eingabefunktion verwenden soll.

Kennwort und Sicherheit

Dient zum Ändern des Identity Safe-Kennworts des aktuellen Speichers und der Sicherheitsstufe von Identity Safe-Kennwörtern.

Mit den folgenden Optionen können Sie Sicherheitsstufen festlegen:

  • Kennwort am Beginn jeder Loginsitzung anfordern

  • Kennwort vor dem Ausfüllen eines Logins oder Formulars anfordern

  • Automatisch bei Identity Safe ausloggen, wenn Computer nicht aktiv ist nach: <nn> Minuten

  • Nach Standbymodus oder Ruhezustand nach Kennwort fragen

Karten bearbeiten

Über "Karten verwalten" können Sie Ihre persönlichen Informationen an einer zentralen Stelle verwalten.

Zu diesen Informationen gehören Angaben wie Name, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Kreditkarteninformationen.

Logins bearbeiten

Wenn Sie alle Login-Informationen in Identity Safe speichern, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Einfache Verfolgung aller Logins.

  • Schnellstart der Websites, für die Sie die Login-Informationen gespeichert haben.

Hinweise bearbeiten

Dient zum Speichern und Verwalten vertraulicher Informationen.

In "Notizen bearbeiten" können Sie Informationen wie die Sozialversicherungsnummer, Führerscheinnummer, Versicherungspolicennummer und rechtliche und finanzielle Informationen eingeben.

Daten exportieren

Ermöglicht das Backup von Identity Safe-Daten im DAT- oder CSV-Dateiformat. Sie müssen zum Exportieren Ihrer Identity Safe-Daten Ihr Speicher-Kennwort bestätigen.

Daten importieren

Dient zum Wiederherstellen der Identity Safe-Daten aus der gesicherten .DAT- oder .CSV-Datei.

Sie können die Identity Safe-Daten aus dem mobilen Profil, der Backup-Datei und dem lokalen Speicher wiederherstellen.

Daten online synchronisieren

Dient zum Verschieben Ihrer Identity Safe-Daten aus Ihrem lokalen Speicher in den Online-Speicher.

Wenn Sie die Daten aus Ihrem lokalen Speicher in den Online-Speicher verschieben, werden die Daten dauerhaft aus dem lokalen Speicher entfernt.

Daten löschen

Dient zum Löschen der Daten des lokalen Speichers und des Online-Speichers.

Einige Identity Safe-Optionen werden erst angezeigt, wenn Sie sich bei Identity Safe eingeloggt haben.

Norton Internet Security Computer Bild Edition ermöglicht es Ihnen, auch nach dem Ablauf des Produkts in beschränktem Ausmaß Identity Safe-Funktionen zu verwenden.

Sie können die folgenden Aktivitäten durchführen, nachdem das Produkt abgelaufen ist:

  • Das Fenster "Logins bearbeiten" öffnen und die gespeicherten Logins anzeigen.

  • Nehmen Sie ein Backup Ihrer Identity Safe-Daten aus den Speichern vor und speichern Sie diese als .DAT- oder .CSV-Dateien. Sie müssen zum Exportieren Ihrer Identity Safe-Daten Ihr Speicher-Kennwort bestätigen.

Um auf diese Funktionen zuzugreifen, müssen Sie das Menü "Speicher geöffnet" in der Norton-Toolbar verwenden.

Identity Safe

Zugreifen auf Identity Safe

Aktivieren oder Deaktivieren von Identity Safe

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v15475950_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 22/08/2012