Automatisches LiveUpdate

Norton Internet Security Computer Bild Edition schützt Ihren Computer durch die neuesten Programm- und Definitions-Updates vor Sicherheitslücken. Mit Automatic LiveUpdate und Pulse-Updates können Sie die neuesten Virendefinitionen durch Definitions-Updates erhalten und Ihren Computer vor den neuesten Sicherheitsbedrohungen schützen.

Definitions-Updates enthalten Informationen, über die Norton Internet Security Computer Bild Edition das Vorhandensein eines bestimmten Virus oder einer Sicherheitsbedrohung erkennen und Sie entsprechend warnen kann. Symantec veröffentlicht regelmäßig Programm-Updates, d.h. Produktverbesserungen für Norton Internet Security Computer Bild Edition. Sie enthalten in der Regel Änderungen an Programmfunktionen. Das heißt jedoch nicht, dass Sie nach der Installation von Programm-Updates notwendigerweise einen Unterschied in der Funktionsweise von Norton Internet Security Computer Bild Edition erkennen können.

Wenn Sie Ihre Verbindung zum Internet über einen Proxy-Server herstellen, müssen Sie die Proxy-Serverdetails angeben, damit LiveUpdate ausgeführt werden kann. Um die Proxy-Serverdetails anzugeben, rufen Sie das Hauptfenster von Norton Internet Security Computer Bild Edition auf und klicken Sie dann auf "Einstellungen > Netzwerk > Netzwerksicherheitseinstellungen > Proxy-Server > Konfigurieren". Sie können HTTP-Proxy-Einstellungen, die URL zur automatischen Konfiguration oder die Serverauthentifizierungseinstellungen für LiveUpdate angeben.

Dazu gibt es die folgenden Optionen:

Automatisches LiveUpdate

Das automatische LiveUpdate sucht automatisch nach Schutz-Updates und Aktualisierungen der Virendefinitionen für Ihren Virenschutz, wenn Sie mit dem Internet verbunden sind.

Standardmäßig überprüft das automatische LiveUpdate jede Stunde, ob Updates verfügbar sind, wenn der Computer mit dem Internet verbunden ist.

Wenn Sie einen ISDN-Router verwenden, der so eingerichtet ist, dass eine automatische Verbindung zu Ihrem Internet Service Provider (ISP) hergestellt wird, werden für jede hergestellte Verbindung evtl. Gebühren erhoben. Wenn Sie mit diesen Einstellungen nicht zufrieden sind, können Sie die automatische Verbindung auf Ihrem ISDN-Router oder die Option "Automatisches LiveUpdate" deaktivieren.

Regelmäßige Updates

Neben den Definitions-Updates die vom automatischen LiveUpdate heruntergeladen werden, verwendet Norton Internet Security Computer Bild Edition Streaming-Technologie zum Herunterladen der neuesten Virendefinitionen. Diese Downloads werden "Regelmäßige Updates" genannt. Die regelmäßigen Updates funktionieren schneller und einfacher und schützen den Computer vor den ständigen Bedrohungen aus dem Internet.

Pulse-Updates suchen im Abstand von fünf Minuten nach Aktualisierungen der Virendefinitionen und laden die Virendefinitions-Streams herunter. Regelmäßige Updates stellen Updates zwischen den von LiveUpdate im Abstand von wenigen Stunden automatisch heruntergeladenen vollständigen Updates bereit. Sie bieten Schutz in einer Umgebung mit sich stetig wandelnden Sicherheitsrisiken, ohne den Schutz Ihres Computers zu beeinträchtigen. Regelmäßige Updates sollten immer aktiviert sein, damit Sie regelmäßig die neuesten Updates erhalten.

Informationen zu LiveUpdate

Regelmäßige Updates

Aktivieren und Deaktivieren des automatischen LiveUpdate

Aktivieren und Deaktivieren der Option "Updates nur bei Neustart anwenden"

Informationen zu intelligenten Definitionen

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v15467109_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 14/05/2012