Computerscan

In den Einstellungen unter "Computerscans" können Sie die Scans anpassen, die Norton Internet Security Computer Bild Edition auf dem Computer durchführen soll. Mit Computerscans können Sie verschiedene Scantypen ausführen, um Vireninfektionen des Computers zu erkennen und zu verhindern. Die Scantypen sind "Scan komprimierter Dateien", "Scan von Rootkits und versteckten Elementen", "Auf Tracking-Cookies scannen" und "Automatischer Scan für Microsoft Office". Sie können außerdem festlegen, dass Norton Internet Security Computer Bild Edition den Computer in Phasen der Inaktivität scannt. Sie können den Link "Konfigurieren" für bestimmte häufig zu scannende Segmente auf dem Computer benutzerdefinierte Scans erstellen. Sie können darüber hinaus benutzerdefinierte Scans oder vollständige Systemscans so konfigurieren, dass sie nach einem Zeitplan automatisch ausgeführt werden.

Optionen für Computerscan

Optionen

Beschreibung

Rat

Scan komprimierter Dateien

Scannt und repariert die Dateien, die sich in komprimierten Dateien befinden.

Die Option "Scan komprimierter Dateien" ist standardmäßig aktiviert. In diesem Fall scannt Norton Internet Security Computer Bild Edition Dateien innerhalb komprimierter Dateien und erkennt darin enthaltene Viren und andere Sicherheitsrisiken. Für die Durchführung eines solchen Scans extrahiert Norton Internet Security Computer Bild Edition die Datei und überprüft sie auf Bedrohungen.

Norton Internet Security Computer Bild Edition scannt und repariert keine komprimierten Dateien, die kennwortgeschützt sind.

Die anderen Optionen in diesem Abschnitt können nur konfiguriert werden, wenn Sie die Option "Scan komprimierter Dateien" aktiviert haben. Diese Einstellung umfasst Folgendes:

  • Infizierte Ordner entfernen

    Ist für diese Option "Automatisch" festgelegt, löscht Norton Internet Security Computer Bild Edition die infizierten komprimierten Ordner automatisch von Ihrem Computer. Auch wenn nur eine Datei in einem komprimierten Ordner infiziert ist, löscht Norton Internet Security Computer Bild Edition den gesamten Ordner und dessen Inhalt.

    Legen Sie für diese Option jedoch "Fragen" fest, benachrichtigt Norton Internet Security Computer Bild Edition Sie, wenn ein infizierter komprimierter Ordner erkannt wird.

Viele komprimierte Dateien, die Sie in E-Mails oder aus dem Internet erhalten, sind infiziert. Diese Funktion sollte ständig aktiviert bleiben, damit Norton Internet Security Computer Bild Edition die infizierten komprimierten Dateien überprüft.

Durch automatisches Scannen aller komprimierten Dateien sorgt Norton Internet Security Computer Bild Edition für bessere Sicherheit.

Automatischer Scan für Microsoft Office

Scannt die Microsoft Office-Dateien, wenn Sie sie öffnen.

Die Option "Microsoft Office automatisch scannen" ist standardmäßig deaktiviert. Aktivieren Sie diese Option, um Microsoft Office-Dateien automatisch zu scannen.

Wenn Sie diese Option auswählen, müssen alle Microsoft Office-Anwendungen geschlossen werden, damit die Änderungen wirksam werden.

Diese Funktion sollte ständig aktiviert bleiben, damit Norton Internet Security Computer Bild Edition alle Microsoft Office-Dokumente scannt, die Sie per E-Mail oder durch Herunterladen aus dem Internet erhalten. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert. Durch automatisches Scannen aller komprimierten Microsoft Office-Dateien sorgt Norton Internet Security Computer Bild Edition für bessere Sicherheit.

Auf Rootkits und andere versteckte Elemente scannen

Scannt auf Rootkits und andere Sicherheitsrisiken, die auf Ihrem Computer verborgen sein könnten.

Diese Funktion sollte aktiviert bleiben, um zu verhindern, dass versteckte Programme das Betriebssystem des Computers schädigen.

Netzlaufwerkscan

Scannt die Netzlaufwerke, die mit Ihrem Computer verbunden sind. Norton Internet Security Computer Bild Edition führt Netzlaufwerkscans während vollständigen Systemscans und benutzerdefinierten Scans durch. Wenn Sie diese Option deaktivieren, scannt Norton Internet Security Computer Bild Edition keine Netzlaufwerke.

Lassen Sie diese Funktion immer aktiviert, um es Norton Internet Security Computer Bild Edition zu ermöglichen, alle Netzlaufwerke zu scannen.

Heuristikschutz

Scannt Ihren Computer, um ihn vor unbekannten Sicherheitsbedrohungen zu schützen.

Norton Internet Security Computer Bild Edition überprüft mithilfe von Heuristikfunktionen verdächtige Merkmale von Dateien, um diese als infiziert zu klassifizieren. Dabei werden die Merkmale der betreffenden Datei mit denen einer bekannten infizierten Datei verglichen. Weist die Datei genügend verdächtige Merkmal auf, identifiziert Norton Internet Security Computer Bild Edition sie als mit einer Bedrohung infiziert.

Es stehen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Aggressiv

    Hier können Sie Norton Internet Security Computer Bild Edition so konfigurieren, dass eine ausführliche heuristische Erkennung von Dateien auf dem Computer durchgeführt wird. Diese Einstellung ist hochempfindlich und kann zu Fehlerkennungen führen. Erfahrene Benutzer sollten dafür sorgen, dass ihr Computer stets mit dem Internet verbunden ist.

  • Automatisch

    Hier können Sie Norton Internet Security Computer Bild Edition so konfigurieren, dass die als infiziert erkannten Dateien automatisch erkannt und entfernt werden. Diese Konfiguration ist eine empfohlene Einstellung.

  • Aus

    Deaktiviert den Heuristikschutz.

Diese Funktion sollte ständig aktiviert bleiben, damit Norton Internet Security Computer Bild Edition neue und unbekannte Viren proaktiv durch Analyse der Struktur, des Verhaltens und anderer Attribute einer ausführbaren Datei erkennt.

Geringe Risiken

Hier können Sie die auf Ihrem Computer gefundenen Elemente mit geringem Risiko verwalten.

Norton Internet Security Computer Bild Edition entfernt automatisch die Elemente mit mittlerem und hohem Risiko.

Sie können festlegen, wie Norton Internet Security Computer Bild Edition Elemente mit geringem Risiko verarbeiten soll.

Dazu gibt es die folgenden Optionen:

  • Entfernen

    Entfernt die erkannten Elemente mit geringem Risiko automatisch.

  • Ignorieren

    Ignoriert die gefundenen Elemente mit geringem Risiko automatisch.

  • Fragen

    Bietet die umfassendste Kontrolle bei der Entdeckung eines Risikos. Sie können in jedem Stadium der Risikobehandlung entscheiden, wie vorgegangen werden soll.

Auf Tracking-Cookies scannen

Scannt auf kleine Dateien, die von Anwendungen auf Ihrem Computer gespeichert werden können, um Ihre Computeraktivitäten zu verfolgen.

Tracking-Cookies können diese Informationen dann an Dritte weitergeben. Sie können angeben, wie Norton Internet Security Computer Bild Edition auf Tracking-Cookies reagieren soll.

Dazu gibt es die folgenden Optionen:

  • Entfernen

    Entfernt Tracking-Cookies automatisch.

    Norton Internet Security Computer Bild Edition isoliert keine Tracking-Cookies. Einmal entfernte Tracking-Cookies können nicht aus der Quarantäne wiederhergestellt werden.

  • Ignorieren

    Ignoriert erkannte Tracking-Cookies automatisch.

  • Fragen

    Überlässt Ihnen weitestgehend die Kontrolle, indem Sie eine Benachrichtigung erhalten, wenn die Tracking-Cookies erkannt werden.

    Sie können Tracking-Cookies entfernen oder ignorieren.

Vollständiger Systemscan

Führt auf Ihrem Computer einen vollständigen Systemscan aus.

Wenn der Computer nicht aktiv ist, führt Norton Internet Security Computer Bild Edition einen vollständigen Systemscan durch. Nachdem der Scan abgeschlossen ist, können Sie eine Übersicht über die Ergebnisse anzeigen und beim nächsten Start des Computers die nötigen Aktionen durchführen.

Mithilfe der Option "Konfigurieren" können Sie den vollständigen Systemscan planen.

Anzahl von Threads für manuelle Scans

Hier können Sie die Anzahl der Threads auswählen, die Norton Internet Security Computer Bild Edition für einen manuellen Scan verwendet.

Threads bilden einen Teil eines Prozesses, bei dem die Prozessressourcen gemeinsam verwendet werden, die Ausführung jedoch unabhängig voneinander erfolgt. Threads sind bei der gleichzeitigen Ausführung eines Programms nützlich, da sie die schnellere Ausführung des Programms in einer Umgebung mit mehreren Prozessoren ermöglichen.

Norton Internet Security Computer Bild Edition unterstützt das Scannen Ihres Computers mit mehreren Threads. Die von Ihnen in der Dropdown-Liste für den Scan ausgewählte Anzahl von Threads wird dabei verwendet. Wenn Sie beispielsweise die Option "8" in der Dropdown-Liste auswählen, verwendet Norton Internet Security Computer Bild Edition für den manuellen Scan acht Threads. Wenn Sie die Option "Automatisch" auswählen, basiert die von Norton Internet Security Computer Bild Edition verwendete Thread-Anzahl auf der Anzahl von physischen Prozessorkernen, über die Sie verfügen. Norton Internet Security Computer Bild Edition verwendet die doppelte Anzahl von physischen Prozessorkernen, über die Sie verfügen. Wenn Sie beispielsweise über einen Doppelkernprozessor (Dual-Core-Prozessor) verfügen und die Option "Automatisch" wählen, verwendet Norton Internet Security Computer Bild Edition vier Threads für den Scan. So werden die Threads gleichzeitig ausgeführt, wobei jeder Prozessor zum Verarbeiten des Scanvorgangs einen Thread ausführt. Die Option "Automatisch" ist standardmäßig aktiviert.

Die Verwendung mehrerer Threads wird von Norton Internet Security Computer Bild Edition für den Quick Scan nicht unterstützt.

Informationen zu Computereinstellungen

Konfigurieren der Norton Internet Security Computer Bild Edition-Einstellungen

Sicherstellen, dass Schutzeinstellungen aktiviert sind

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v15462912_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 26/07/2012