Überwachung von direkten Netzwerkzugriffen

Einige bösartige Programme umgehen den Netzwerkverkehr, indem Sie in die TCP/IP-Layer von Windows eindringen, um Daten ohne Auslösen von Firewall-Warnungen zu senden und zu empfangen. Über die Überwachung von direkten Netzwerkzugriffen wird sichergestellt, dass diese Programme keine solchen Aktivitäten ausführen können.

Bösartige Programme erstellen eine zusätzliche Netzwerk-Layer und umgehen so die Standardkommunikationskanäle, die von der Firewall überwacht werden. Diese Programme dringen in die TCP/IP-Layer von Windows ein, um Daten zu senden und zu empfangen. Wenn die Überwachung von direkten Netzwerkzugriffen aktiv ist, werden Sie gewarnt, sobald ein bösartiges Programm versucht, den Datenfilterprozess der Firewall anzugreifen. Sie können diese Programme dann zulassen oder blockieren. Die Programme, für die der direkte Netzwerkzugriff zugelassen wurde, werden automatisch im Dialogfeld "Überwachung von direkten Netzwerkzugriffen" aufgelistet.

Klicken Sie auf den Eintrag für ein Programm, um dessen Details einzusehen.

In der folgenden Tabelle werden Programmdetaileinträge aufgelistet:

Vollständiger Pfad

Zeigt den Speicherort des Programms an.

Beschreibung

Zeigt eine kurze Beschreibung des Programms an.

Version

Zeigt die Version des Programms an.

Digitale Signatur

Zeigt die Authentifizierung des Programms über eine digitale Signatur an.

Unternehmensname

Zeigt den Namen des Unternehmens an, zu dem ein Programm gehört.

Mithilfe der Option "Entfernen" können Sie ein ausgewähltes Programm aus der Liste entfernen. Mithilfe der Option "Alles entfernen" können Sie alle Programme von der Liste entfernen.

Informationen zu den erweiterten Einstellungen der intelligenten Firewall

Smart Firewall

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v15457337_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 15/02/2011