Schützen eines Computers vor der Ransomware "WannaCry"

Was ist WannaCry?

WannaCry verschlüsselt Datendateien und fordert Benutzer auf, ein "Lösegeld" von US$300 in Bitcoins zu zahlen. In der Erpressernachricht steht, dass der Betrag nach drei Tagen verdreifacht wird. Erfolgt nach sieben Tagen keine Bezahlung, werden die verschlüsselten Dateien gelöscht.

Ist mein Computer vor dieser Bedrohung geschützt?

Computer mit Symantec- bzw. Norton-Produkten sind vor der Ransomware "WannaCry" geschützt. Führen Sie LiveUpdate aus, um zu gewährleisten, dass die neuesten Virendefinitionen installiert sind.

Ausführen von LiveUpdate

  1. Starten Sie das Norton-Produkt.

  2. Klicken Sie im Hauptfenster auf "Sicherheit" und anschließend auf "LiveUpdate".

  3. Wenn Norton LiveUpdate abgeschlossen ist, klicken Sie auf "OK".

  4. Führen Sie LiveUpdate mehrfach aus, bis die Meldung "Das Norton-Produkt hat nun die neuesten Schutz-Updates." angezeigt wird.

  5. Schließen Sie alle Programme und starten Sie den Computer neu.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v122151116_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 07/11/2017