Entfernen von Trojan.Kotver vom Computer

Dieser Artikel beschreibt das Entfernen der Bedrohung "Trojan.Kotver".

Erste Schritte

    • Sie müssen als Administrator angemeldet und alle anderen Benutzer müssen abgemeldet sein, damit das Tool ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie "Als Administrator ausführen" auswählen, wird die Reparatur nicht vollständig durchgeführt.

    • Laden Sie je nach Windows-Version die 32- oder 64-Bit-Version des Tools herunter.

      Informationen zum Herausfinden der Windows-Version finden Sie im Microsoft-Supportdatenbank-Artikel.

    • Vor dem Ausführen des Reparaturtools muss die Datei beliebig umbenannt werden. Andernfalls beendet Trojan.Kotver möglicherweise den Vorgang und das Tool funktioniert nicht.

Herunterladen und Ausführen des Tools

  1. Laden Sie je nach Windows-Version eine der folgenden Versionen herunter:

  2. Speichern Sie die Datei auf dem Windows-Desktop. In bestimmten Browsern wird die Datei automatisch in einem Standardordner abgelegt.

  3. Drücken Sie zum Öffnen des Dialogfelds "Downloads" im Browser Strg + J.

  4. Beenden Sie alle laufenden Programme.

  5. Benennen Sie das Tool in BELIEBIGER NAME.exe um.

  6. Doppelklicken Sie auf die umbenannte Datei BELIEBIGER NAME.exe.

  7. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere".

  8. Klicken Sie auf "Starten".

    Das Tool wird ausgeführt und die Bedrohung wird vom Computer entfernt. Wenn das Tool die Bedrohung nicht entfernen kann, müssen Sie sie manuell entfernen.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v119650544_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 14/10/2016