Inanspruchnahme des Widerrufsrechts für Norton-Verträge

Im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz haben Sie das Recht, innerhalb von 14 Kalendertagen ab Auftragsbestätigung Ihre Beteiligung an einem Vertrag zu widerrufen. Dies wird als Widerrufsfrist bezeichnet.

Die Norton-Rückgaberichtlinien für die meisten Norton-Produkte enthalten außerdem eine Geld-zurück-Garantie, die über die 14-tägige Widerrufsfrist hinausgeht. Wenn Sie eine Rückerstattung für ein Norton-Produkt anfordern möchten, wenden Sie sich an den Norton-Support.

Anfordern einer Rückerstattung

  • Wenden Sie sich an den Norton-Support, um eine Rückerstattung für ein Norton-Produkt anzufordern. Wenn Sie sich direkt an einen Norton-Experten wenden, kann Ihre Anforderung am schnellsten verarbeitet werden.

    Weitere Informationen finden Sie in den Norton-Rückgaberichtlinien.

Inanspruchnahme des Widerrufsrechts

  • Im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz haben Norton-Kunden das Recht, innerhalb von 14 Kalendertagen ab Auftragsbestätigung Ihre Beteiligung an einem Vertrag zu widerrufen. Die Rückerstattung erfolgt in den nächsten 14 Tagen ab Eingang der Anforderung. Wenn Sie zur Inanspruchnahme dieses Rechts berechtigt sind, müssen Sie sich innerhalb der Widerrufsfrist an uns wenden. Die schnellste Möglichkeit ist der Norton-Support.

    Sie können auch das folgende Formular ausfüllen und an folgende Anschrift senden:

    • An: NORTON SUPPORT, PO Box 5689, Dublin 15, Ireland

    • Ich gebe hiermit meinen Widerruf des Kaufvertrags für Folgendes bekannt: [Beschreibung des Produkts/Service sowie Bestellnummer]

    • Bestellt am [Datum]/Erhalten am [Datum]

    • Vor- und Nachname des Kunden

    • Anschrift des Kunden (Straße und Nummer, Ort, PLZ, Land und E-Mail-Adresse)

    • Telefonnummer (falls weitere Informationen erforderlich sind)

    • Unterschrift (nur, wenn dieses Formular auf Papier eingereicht wird)

    • Datum

    Gewährleisten Sie vor dem Senden Ihrer Anforderung, dass Sie zur Inanspruchnahme berechtigt sind. Ist dies der Fall und Sie möchten Ihren Vertrag widerrufen, wird Ihre Anforderung als Inanspruchnahme Ihres Widerrufsrechts in Einklang mit diesem Abschnitt angesehen. Beachten Sie, dass Sie dann nicht zur Inanspruchnahme einer Rückerstattung im Rahmen der Norton-Rückgaberichtlinien berechtigt sind.

    Ausnahmen

    Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage nach Erwerb eines Produkts im Norton-Shop.

    Beachten Sie, dass Sie Ihr Widerrufsrecht nicht in Anspruch nehmen können, nachdem Sie das Produkt heruntergeladen (bei digitalen Inhalten, auch auf elektronischem Wege ausgelieferten Abonnements) haben bzw. Services vollständig durchgeführt wurden, und Sie sich dazu bereit erklär haben, dass Sie damit Ihr Widerrufsrecht verlieren. Sie sind eventuell noch berechtigt, eine Rückerstattung im Rahmen der Norton-Rückgaberichtlinien vom Norton-Support anzufordern. In diesem Fall erfolgt die Rückerstattung unter Beachtung der Norton-Rückgaberichtlinien.

    Weitere Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie in den Verkaufsbedingungen.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v117867175_EndUserProfile_de_de
Zuletzt bearbeitet: 06/01/2017