Norton Family überwacht das Gerät meines Kindes nicht mehr

Das Norton Family-Team hat ein Problem festgestellt, das bei einigen wenigen Kunden aufgetreten ist.

Aufgrund einer Aktualisierung der Norton Family-Datenbankinfrastruktur am 30. April 2016 konnte eine kleine Anzahl von Kunden die Geräte ihrer Kinder nicht mehr überwachen und ein Teil des Aktivitätsverlaufs ging verloren.

Von diesem Problem betroffene Kunden erhielten eine E-Mail mit Anweisungen, wie sie die Aktivitäten ihrer Kinder auf all deren Geräten weiter überwachen können.

Damit Norton Family die Aktivitäten von Kindern auf allen Geräten weiterhin überwacht, bitten wir Sie, Norton Family auf allen Geräten, die Sie überwachen möchten, zu deinstallieren und anschließend erneut zu installieren. Ohne diese Maßnahme werden die Geräte nicht mehr überwacht.

Wählen Sie je nach Gerät eine der folgenden Möglichkeiten:

iOS

Wenn Sie diesen Vorgang vor dem 30. April ausgeführt haben, fehlen im Aktivitätsverlauf nur Zeitberichte. Wenn Sie dies erst nach dem 30. April 2016 getan haben, kann es sein, dass der gesamte vorherige Verlauf verloren ging.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v117387052_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Android, iOS, Windows
Zuletzt bearbeitet: 17/04/2017