Die App "DragonCenter" wird von der intelligenten Firewall von Norton blockiert, wenn ein MSI-Computer ferngesteuert wird.

Die intelligente Firewall von Norton nutzt den Netzwerkspeicherort eines Computers, um den Schutz zu optimieren. Ist der Netzwerkspeicherort des Computers öffentlich, blockiert die intelligente Firewall von Norton standardmäßig folgende Windows-Dienste in einem öffentlichen Netzwerk.

  • Network Discovery

  • Datei- und Druckerfreigabe

  • Remotedesktopverbindung

  • Remoteunterstützung

  • Windows Media Player

  • Windows Media Player Extender

  • Windows-Webdienste

  • Remoteprozeduraufruf

Da die App "DragonCenter" bestimmte TCP-Ports nutzt, die von öffentlichen Netzwerken blockiert werden, wird sie von der Norton Firewall blockiert. Bearbeiten Sie zum Beheben dieses Problems die Ausnahmeregel für Windows Media Player bzw. die Vertrauensstufe des Netzwerks.

Bearbeiten der Ausnahmeregel für Windows Media Player

  1. Starten Sie das Norton-Produkt.

  2. Klicken Sie auf "Einstellungen".

  3. Klicken Sie unter "Detaillierte Einstellungen" auf "Firewall".

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte "Allgemeine Einstellungen" neben "Verkehrsblockierungsausnahmen" auf "Konfigurieren".

  5. Aktivieren Sie im Dialogfeld "Verkehrsblockierungsausnahmen" neben "Windows Media Player" das Kontrollkästchen "Zulassen".

  6. Klicken Sie auf "Übernehmen" und dann auf "OK".

  7. Klicken Sie auf "Schließen".

Bearbeiten der Vertrauensstufe des Netzwerks

  1. Starten Sie das Norton-Produkt.

  2. Klicken Sie auf "Einstellungen".

  3. Klicken Sie unter "Detaillierte Einstellungen" auf "Firewall".

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte "Allgemeine Einstellungen" neben "Netzwerkvertrauen" auf "Konfigurieren".

  5. Wählen Sie im Dialogfeld "Netzwerkvertrauen" in der Dropdown-Liste "Vertrauensstufe" den Eintrag "Privat".

    Ändern Sie "Netzwerkvertrauen" nur in "Privat", wenn der Computer mit einem vertrauenswürdigen Netzwerk verbunden ist.

  6. Klicken Sie auf "Übernehmen" und dann auf "OK".

  7. Klicken Sie auf "Schließen".

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v116807182_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 06/08/2017