Andere Produkte

Aktivieren oder Deaktivieren der Spam-Filterung

Mit steigender Beliebtheit von E-Mails erhalten zahlreiche Benutzer immer mehr nicht erwünschte Werbemails, die als Spam bekannt sind. Spam-E-Mails erschweren nicht nur die Identifizierung gültiger E-Mails, sondern enthalten zum Teil auch anstößige Nachrichten und Bilder.

Sie können diese Spam-E-Mails über die Spam-Filterung kontrollieren. Der Spam-Schutz bleibt standardmäßig aktiv. Sie können ihn bei Bedarf über das Programm selbst deaktivieren.

Deaktivieren von Norton AntiSpam erhöht die Anzahl unerwünschter E-Mails.

So schalten Sie den Spam-Filter aus

  1. Klicken Sie im Hauptfenster von Norton Internet Security Computer Bild Edition auf "Einstellungen".

  2. Klicken Sie im Dialogfeld "Einstellungen" auf die Registerkarte "Netzwerk".

  3. Klicken Sie im linken Teilfenster auf "Nachrichtenschutz".

  4. Ziehen Sie in der Zeile "Antispam" den Schalter "Ein/Aus" nach rechts in die Position "Aus".

  5. Klicken Sie im Dialogfeld "Einstellungen" auf "Übernehmen".

  6. Wählen Sie im Fenster "Sicherheitsanforderung" in der Dropdown-Liste "Dauer auswählen" die Dauer, für die Sie die Spam-Filterung ausschalten möchten.

  7. Klicken Sie auf "OK".

  8. Klicken Sie im Dialogfeld "Einstellungen" auf "OK".

So schalten Sie den Spam-Filterung ein:

  1. Klicken Sie im Hauptfenster von Norton Internet Security Computer Bild Edition auf "Einstellungen".

  2. Klicken Sie im Dialogfeld "Einstellungen" auf die Registerkarte "Netzwerk".

  3. Klicken Sie im linken Teilfenster auf "Nachrichtenschutz".

  4. Ziehen Sie in der Zeile "Antispam" den Schalter "Ein/Aus" nach links in die Position "Ein".

  5. Klicken Sie im Fenster "Einstellungen" auf "Übernehmen".

Norton AntiSpam

Spam-Filterfunktionen

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v1083859_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Zuletzt bearbeitet: 22/04/2011