Informationen zum Ausschluss von Intel Anti-Theft aus dem Norton Anti-Theft-Portal

Intel hat beschlossen, sein Sicherheitsangebot einzustellen. Davon ist auch Intel Anti-Theft betroffen. Dieser Service wird Ende Januar 2015 eingestellt. Symantec wird daher die Funktion "Intel Anti-Theft" nicht mehr im Portal von Norton Anti-Theft anbieten.

Norton Anti-Theft stellt zusammen mit dem Service Intel® Anti-Theft mehrere Schutzstufen für Laptops mit integrierten Hardwarekomponenten zur Verfügung. Beachten Sie, dass Intel den Support für die Funktion "Intel Anti-Theft" im Januar 2015 einstellen wird.

Auch ohne die Funktionen von Intel können Sie jedoch weiterhin ein Gerät mit Norton Anti-Theft sperren, falls es verloren geht oder gestohlen wird. Wenn Sie Ihr Abonnement für Norton Anti-Theft verlängern, erklären Sie sich mit diesen Änderungen an den enthaltenen Funktionen einverstanden.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v103215908_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 04/11/2014