Hinzufügen eines Programms zur Programmsteuerung

Sie können der Programmsteuerung Programme hinzufügen, um deren Zugriffsmöglichkeiten auf das Internet zu steuern. Wenn Sie das Programm hinzufügen, können Sie seine Zugangseinstellungen in der Programmsteuerung konfigurieren. Sie können die benutzerdefinierten Regeln, die für das von Ihnen hinzugefügte Programm spezifisch sind, zulassen, blockieren oder erstellen.

Manuell konfigurierte Firewall-Einstellungen setzen die von der automatischen Programmsteuerung vorgenommenen Einstellungen außer Kraft. Symantec empfiehlt jedoch, dass Sie beim Ausführen der Programme die Einstellungen der automatischen Programmsteuerung beibehalten.

So fügen Sie ein Programm zur Programmsteuerung hinzu

  1. Klicken Sie im Hauptfenster von Norton Internet Security Computer Bild Edition auf "Einstellungen".

  2. Klicken Sie im Dialogfeld "Einstellungen" auf die Registerkarte "Netzwerk".

  3. Klicken Sie im linken Teilfenster auf "Intelligente Firewall".

  4. Klicken Sie unter "Intelligente Firewall" in der Zeile "Programmsteuerung" auf "Konfigurieren".

  5. Klicken Sie im Fenster "Programmsteuerung" auf "Hinzufügen".

  6. Navigieren Sie im Dialogfeld "Wählen Sie ein Programm" zur ausführbaren Datei für das Programm, das Sie hinzufügen möchten.

  7. Klicken Sie auf "Öffnen".

  8. Analysieren Sie im Dialogfeld "Sicherheitswarnung" die Reputationsinformationen des Programms.

    Norton Internet Security Computer Bild Edition ruft die Bewertungsinformationen und die empfohlenen Zugriffseinstellungen ab und zeigt diese an.

  9. Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Optionen" die Zugriffsstufe für dieses Programm aus.

    Folgende Optionen sind verfügbar:

    Immer zulassen

    Lässt alle Zugriffsversuche dieses Programms zu.

    Immer blockieren

    Verweigert alle Zugriffsversuche dieses Programms.

    Manuell konfigurieren

    Regeln zum Steuern des Zugriffs dieses Programms auf das Internet erstellen.

    Sie können folgende Kriterien für eine Regel verwenden:

    • Aktion

    • Verbindungen

    • Computer

    • Kommunikation

    • Erweitert

    • Beschreibung

    Wenn Sie diese Option wählen, müssen Sie den Anweisungen des angezeigten Assistenten folgen und die Regel konfigurieren.

  10. Klicken Sie auf "OK".

Programmregeln

Anpassen der "Programmsteuerung"

Deaktivieren der automatischen Programmsteuerung

Entfernen eines Programms aus der Programmsteuerung

Programmsteuerungseinstellungen für die intelligente Firewall

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v1028102_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Zuletzt bearbeitet: 25/07/2012