Fehler unter Mac OS X v10.6.x im 64-Bit-Kernel-Modus: "Auto-Protect von Norton AntiVirus kann nicht mit dem 64-Bit-Kernel ausgeführt werden. Starten Sie den Computer mit dem 32-Bit-Kernel neu und aktivieren Sie Auto-Protect anschließend erneut".

Ein neues Update für Norton AntiVirus, das den 64-Bit-Kernel-Modus unterstützt, ist jetzt verfügbar. Führen Sie LiveUpdate aus und laden Sie alle für das Norton-Produkt verfügbaren Updates herunter, um dieses Update zu erhalten.

Ausführen von LiveUpdate

  1. Für diesen Vorgang müssen Sie sich im Finder befinden. Klicken Sie auf dem Schreibtisch oder im Dock auf das Symbol für den Finder, um diesen zu öffnen.

  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Gehe zu > Programme.

  3. Öffnen Sie den Ordner Symantec-Lösungen.

  4. Doppelklicken Sie auf "LiveUpdate".

    Sie können LiveUpdate auch starten, indem Sie auf das Norton-QuickMenu-Symbol auf der Menüleiste klicken, und dann "LiveUpdate > LiveUpdate öffnen" wählen.

  5. Klicken Sie auf "Alles jetzt aktualisieren".

  6. Nachdem LiveUpdate die Aktualisierung beendet hat, wird eine Übersicht angezeigt. Sie können LiveUpdate jetzt beenden.

  7. Führen Sie LiveUpdate erneut aus, um sicherzustellen, dass Sie alle verfügbaren Updates haben.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: kb20100902111720EN_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Mac OS X
Zuletzt bearbeitet: 12/03/2016