Nach der Installation von Norton Internet Security 2011 kann zwar die Verbindung zum Internet hergestellt werden, nicht jedoch die Verbindung zu einer bestimmten Website

SCHRITT 1

Aktualisieren der Virendefinitionen

  1. Öffnen Sie die Website zur Aktualisierung der Virendefinitionen.

    DEFINITIONEN HERUNTERLADEN

  2. Führen Sie je nach Windows-Version einen der folgenden Schritte aus:

    • Windows 7/Vista/XP 32-Bit: Klicken Sie auf die erste Datei in der Liste "Dateiname". Der Dateiname beginnt mit der Jahreszahl und endet mit v5i32.exe. z. B. 20070828-017-v5i32.exe

    • Windows 7 oder Vista (64-Bit): Gehen Sie zum Abschnitt für 64-Bit-Plattformen und klicken Sie unter "Dateiname" auf die erste Datei in der Liste. Der Dateiname beginnt mit der Jahreszahl und endet mit v5i64.exe. z. B. 20090922-017-v5i64.exe

  3. Speichern Sie die Datei auf dem Windows-Desktop.

  4. Doppelklicken Sie auf dem Desktop auf die gespeicherte Datei.

SCHRITT 2

Durchführen eines vollständigen Systemscans

  1. Starten Sie das Norton -Produkt.

  2. Klicken Sie im Teilfenster 'Schutz des Computers' auf "Jetzt scannen".

  3. Klicken Sie im Teilfenster 'Computerscan' auf "Vollständiger Systemscan".

  4. Wenn der Scan abgeschlossen ist, klicken Sie auf "Fertig stellen".

  5. Schließen Sie alle Programme und starten Sie den Computer neu.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: kb20100806173531EN_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows 7,Windows Vista,Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 09/02/2011