Fehler: "Fehler E1AD3212: Sie verfügen nicht über die erforderlichen Berechtigungen, um diesen Vorgang auszuführen..." beim Ausführen des Konfigurationsassistenten von Norton Ghost 15.0

SCHRITT 1

Deinstallieren von Norton Ghost

  1. Klicken Sie auf "Start" und anschließend auf "Systemsteuerung".

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Unter Windows 7 oder Vista: Klicken Sie auf "Programm deinstallieren".

    • Unter Windows XP: Doppelklicken Sie auf "Software".

  3. Klicken Sie in der Liste der installierten Programme auf "Norton Ghost" und anschließend auf "Entfernen" bzw. "Deinstallieren".

  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Wenn Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten, tun Sie dies noch nicht.

SCHRITT 2

Zurücksetzen des Tools für Registrierungsberechtigungen

  1. Drücken Sie die Windows - und die R -Taste, um das Dialogfeld "Ausführen" zu öffnen.

  2. Geben Sie im Dialogfeld "Ausführen" folgenden Befehl ein, und drücken Sie die Eingabetaste:

    cmd

  3. Geben Sie folgenden Text an der Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste :

    notepad reset.cmd

  4. Klicken Sie auf "Ja", wenn Sie aufgefordert werden, eine neue Datei zu erstellen.

  5. Kopieren Sie im Windows-Editor folgenden Text und fügen Sie ihn ein:

    cd /d "%programfiles%\Windows Resource Kits\Tools" subinacl /subkeyreg HKEY_LOCAL_MACHINE /grant=administrators=f /grant=system=f subinacl /subkeyreg HKEY_CURRENT_USER /grant=administrators=f /grant=system=f subinacl /subkeyreg HKEY_CLASSES_ROOT /grant=administrators=f /grant=system=f subinacl /subdirectories %SystemDrive% /grant=administrators=f /grant=system=f subinacl /subdirectories %windir%\*.* /grant=administrators=f /grant=system=f

  6. Klicken Sie im Windows-Editor im Menü "Datei" auf Beenden.

  7. Wenn Sie zum Speichern der Änderungen aufgefordert werden, klicken Sie auf "Ja".

  8. Geben Sie folgenden Text an der Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste :

    reset.cmd

    Dies kann einige Minuten in Anspruch nehmen.

  9. Schließen Sie die Eingabeaufforderung.

SCHRITT 3

Norton Ghost herunterladen und installieren

  1. Laden Sie die neueste Version von Norton Ghost 15.0 herunter.

    Speichern Sie die Datei auf dem Windows-Desktop.

  2. Doppelklicken Sie auf Ihrem Windows-Desktop auf die Datei, die Sie heruntergeladen haben.

    Wenn die Meldung "Datei öffnen - Sicherheitswarnung" angezeigt wird, klicken Sie auf Ausführen.

  3. Klicken Sie auf Norton Ghost installieren.

    Klicken Sie in der Eingabeaufforderung "Benutzerkontensteuerung" auf Weiter.

  4. Lesen Sie die Lizenzvereinbarung. Wählen Sie Ich akzeptiere die Bedingungen der Lizenzvereinbarung und klicken Sie anschließend auf Jetzt installieren.

    Wenn Sie die Standard-Installationsoptionen ändern möchten, klicken Sie auf Benutzerdefinierte Installation. Ändern Sie das Installationsverzeichnis oder heben Sie die Auswahl der Komponenten auf, die nicht installiert werden sollen, und klicken Sie dann auf Jetzt installieren.

  5. Wenn die Installation abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertig stellen.

  6. Wenn Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten, klicken Sie auf Ja.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: kb20100521112022EN_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 30/01/2014