Andere Produkte

Kündigungs- und Rückerstattungsrichtlinie für NortonLifeLock

Es kann sein, dass Sie Ihre Meinung ändern, oder dass sich Ihre Bedürfnisse ändern. Dafür gibt es unsere Kündigungs- und Rückerstattungsrichtlinien, auch wenn wir es bedauern, wenn Sie sich so entscheiden.

Die Berechtigung für Kündigung, Rückgabe und Rückerstattung kann anders sein, wenn Sie das Produkt über einen Drittanbieter (z. B. App Store, Service Provider, Vertriebspartner, Einzelhändler) erworben haben. Weitere Informationen finden Sie in den Angebotsbedingungen.

Unsere Richtlinie ist außerdem unabhängig von bereits geltenden Rechten.

Stoppen der automatischen Abonnementverlägerung

Wie können Sie die automatische Verlängerung Ihres Abonnements und Ihre Verlängerungsgebühren stoppen?
Vor dem Tag, an dem die Gebühr fällig wird, müssen Sie nur Folgendes tun:
  • Wenden Sie sich an uns; oder

  • Melden Sie sich bei Ihrem Konto ein. Danach:

    • Besuchen Sie die Registerkarte Meine Abonnements ;

    • Klicken Sie auf Abonnementverlängerung stornieren neben dem Abonnement, dessen Verlängerung Sie stornieren möchten; und

    • Bestätigen Sie Ihre Stornierung.

In der Regel dauert es ein paar Stunden, bis die Änderung wirksam wird.
Auswirkungen der Beendigung der automatischen Verlängerung Ihres Abonnements
  • Ihr Abonnement läuft bis zum Ende der bereits bezahlten Laufzeit, danach wird es beendet und nicht automatisch verlängert.

  • Alle mit der automatischen Verlängerung von Abonnements verbundenen Vorteile können enden, wenn Sie die automatische Verlängerung Ihres Abonnements stoppen.

Add-on-Abonnements
  • Im Falle von Zusatzabonnements, die mit einem Hauptabonnement verbunden sind, wird durch die Kündigung der Verlängerung Ihres Hauptabonnements auch die Verlängerung der Zusatzabonnements aufgehoben.

  • Die Stornierung der Erneuerung Ihrer Zusatzabonnements führt jedoch nicht zur Stornierung der Verlängerung Ihres Hauptabonnements, und Ihr Verlängerungspreis wird entsprechend angepasst.

Kündigen des Abonnementvertrags und Beantragen einer Rückerstattung

Sie können Ihren Abonnementvertrag kündigen und eine Rückerstattung unter den unten genannten Bedingungen beantragen. Nach der Kündigung müssen Sie alle Kopien der Software von Ihrem Gerät bzw. Ihren Geräten deinstallieren und löschen.
Jährliches Abonnement (Laufzeit von mindestens einem Jahr):
  • Falls nicht anderweitig ausgeschlossen, sind Sie im Rahmen der 60-tägigen Geld-zurück-Garantie zu einer Rückerstattung des Kaufpreises eines jährlichen Abonnements berechtigt, wenn die Anforderung innerhalb von 60 Tagen nach dem Kaufdatum eingeht.

  • Die Verlängerung jedes jährlichen Abonnements kann erstattet werden, wenn dies innerhalb von 60 Tagen nach der Belastung beantragt wird.

  • Sie sind zu einer Rückerstattung des Kaufpreises eines jährlichen Abonnements für Norton Ultimate Help Desk (1 Gerät) und Privacy Monitor Assistant berechtigt, wenn die Anforderung innerhalb von 60 Tagen nach dem Kaufdatum eingeht bzw. innerhalb von 60 Tagen nach dem Datum der Belastung, vorausgesetzt, die Services wurden nicht genutzt.

Monatliche Abonnements (Verlängerung jeden Monat):
  • Sofern nicht anderweitig ausgeschlossen, ist der Kauf eines Monatsabonnements erstattungsfähig, wenn dies innerhalb von 14 Tagen ab dem Kaufdatum beantragt wird.

  • Monatliche Verlängerungen sind nicht erstattungsfähig.

  • Sie sind zu einer Rückerstattung des Kaufpreises eines monatlichen Abonnements für Norton Ultimate Help Desk (3 Geräte) und Privacy Monitor Assistant berechtigt, wenn die Anforderung innerhalb von 14 Tagen nach dem Kaufdatum eingeht bzw. innerhalb von 14 Tagen nach dem Datum der Belastung, vorausgesetzt, die Services wurden nicht genutzt.

Zusatzabonnements (verbunden mit einem Hauptabonnement):
  • Kündigung des Hauptabonnementvertrags:

    • Dadurch werden Ihr Hauptabonnementvertrag und alle damit verbundenen Zusatzabonnements gleichzeitig gekündigt Für Ihren Hauptabonnementvertrag und alle damit verbundenen Zusatzabonnements gelten die gleichen Erstattungsrechte wie oben.

  • Kündigung des Zusatzabonnementvertrags:

    • Nur das Zusatzabonnement, das Sie kündigen möchten, wird gekündigt. Es gelten die gleichen Erstattungsrechte wie oben, jedoch nur für den Zusatzvertrag, den Sie kündigen und für den Sie eine Erstattung verlangen.

Probeabonnements (wenn eine Zahlungsmethode erforderlich ist, um eine kostenlose Testversion zu starten):
  • Testversion für Jahresabonnements:

    • Wenn Sie Ihr Probeabonnement nicht stornieren, werden Ihnen die Abonnementgebühren für das erste Jahr nach Ablauf des Probeabonnements und für jede weitere jährliche Verlängerung in voller Höhe erstattet, wenn Sie dies innerhalb von 60 Tagen nach der Abbuchung beantragen.

  • Testversion für Monatsabonnements:

    • Wenn Sie Ihr Probeabonnement nicht kündigen, wird Ihnen die Abonnementgebühr für den ersten Monat nach Ablauf des Probeabonnements vollständig zurückerstattet, wenn Sie dies innerhalb von 14 Tagen nach der Abbuchung beantragen.

    • Spätere monatliche Verlängerungsgebühren können nicht erstattet werden.

Wie kann ich meinen Abonnementvertrag kündigen und eine Rückerstattung beantragen?
Kontaktieren Sie uns oder stellen Sie eine Anfrage über Live-Chat. Der Antrag wird innerhalb weniger Tage bearbeitet und die Rückerstattung erfolgt über die gleiche Zahlungsmethode, die für die Zahlung verwendet wurde, es sei denn, es wurde etwas anderes vereinbart.

Kündigen Sie Ihren Abonnementvertrag und fordern Sie eine Rückerstattung an  - nur in den Niederlanden und in Großbritannien

Sie können Ihren Abonnementvertrag kündigen und eine Rückerstattung gemäß den nachstehenden Bedingungen beantragen. Nach der Kündigung müssen Sie alle Kopien der Software von Ihrem Gerät bzw. Ihren Geräten deinstallieren und löschen.
Jährliches Abonnement (Laufzeit von mindestens einem Jahr):
  • Falls nicht anderweitig ausgeschlossen, sind Sie im Rahmen der 60-tägigen Geld-zurück-Garantie zu einer Rückerstattung des Kaufpreises eines jährlichen Abonnements berechtigt, wenn die Anforderung innerhalb von 60 Tagen nach dem Kaufdatum eingeht.

  • Für jede jährliche Verlängerung bestehen folgende Rechte:

    • Eine vollständige Rückerstattung im Rahmen unserer 60-Tage-Geld-zurück-Garantie, wenn diese innerhalb von 60 Tagen nach der Abbuchung beantragt wird.

      ODER

    • Nach Ablauf der 60-Tage-Geld-zurück-Garantie erhalten Sie eine anteilige Rückerstattung für die verbleibenden Tage Ihrer verlängerten Abonnementlaufzeit, beginnend mit dem Monat, in dem Sie die Rückerstattung beantragen.

  • Sie sind zu einer Rückerstattung des Kaufpreises eines jährlichen Abonnements für Norton Ultimate Help Desk (1 Gerät) berechtigt, wenn die Anforderung innerhalb von 60 Tagen nach dem Kaufdatum eingeht bzw. innerhalb von 60 Tagen nach dem Datum der Belastung, vorausgesetzt, die Services wurden nicht genutzt.

Zusatzabonnements (verbunden mit einem Hauptabonnement):
  • Kündigung des Hauptabonnementvertrags:

    • Dadurch werden Ihr Hauptabonnementvertrag und alle damit verbundenen Zusatzabonnements gleichzeitig gekündigt Für Ihren Hauptabonnementvertrag und alle damit verbundenen Zusatzabonnements gelten die gleichen Erstattungsrechte wie oben.

  • Kündigung des Zusatzabonnementvertrags:

    • Nur das Zusatzabonnement, das Sie kündigen möchten, wird gekündigt. Es gelten die gleichen Erstattungsrechte wie oben, jedoch nur für den Zusatzvertrag, den Sie kündigen und für den Sie eine Erstattung verlangen.

Probeabonnements (wenn eine Zahlungsmethode erforderlich ist, um eine kostenlose Testversion zu starten):
  • Wenn Sie Ihr Probeabonnement nicht stornieren, werden Ihnen die Abonnementgebühren für das erste Jahr nach Ablauf des Probeabonnements und für jede weitere jährliche Verlängerung wie folgt erstattet:

    • Eine vollständige Rückerstattung im Rahmen unserer 60-Tage-Geld-zurück-Garantie, wenn diese innerhalb von 60 Tagen nach der Abbuchung beantragt wird.

      ODER

    • Nach Ablauf der 60-Tage-Geld-zurück-Garantie erhalten Sie eine anteilige Rückerstattung für die verbleibenden Tage Ihrer verlängerten Abonnementlaufzeit, beginnend mit dem Monat, in dem Sie die Rückerstattung beantragen.

Wie kann ich meinen Abonnementvertrag kündigen und eine Rückerstattung beantragen?
Kontaktieren Sie uns oder stellen Sie eine Anfrage über Live-Chat. Der Antrag wird innerhalb weniger Tage bearbeitet und die Rückerstattung erfolgt über die gleiche Zahlungsmethode, die für die Zahlung verwendet wurde, es sei denn, es wurde etwas anderes vereinbart.

Widerrufsrecht  - nur für Länder des Europäischen Wirtschaftsraums, die Schweiz und Großbritannien

  • Im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz haben Sie eventuell das Recht, innerhalb von 14 Kalendertagen ab Auftragsbestätigung Ihre Beteiligung an einem Vertrag zu widerrufen. Dies wird als Widerrufsfrist bezeichnet.

  • Weitere Informationen finden Sie unter anspruchnahme des Widerrufsrechts.

Norton Virenschutzversprechen

Das Virenschutzversprechen ist ein Virenentfernungsservice durch Norton-Experten. Falls diese nicht in der Lage sein sollten, den Virus von Ihrem Gerät zu entfernen, haben Sie Anspruch auf eine Rückerstattung  - auch wenn kein anderes Rückerstattungsrecht anwendbar ist. Folgende Bedingungen gelten:
  1. Für den Virenentfernungsservice benötigen Sie ein Abonnement für Gerätesicherheit mit Antivirus-Funktionen und automatischer Verlängerung.

  2. Falls wir den Virus nicht entfernen können, richtet sich die Rückerstattung nach dem tatsächlichen Kaufpreis, den Sie für die aktuelle Laufzeit Ihres Abonnements bezahlt haben. Wenn Sie ein NortonLifeLock-Abonnement nutzen, das zusammen mit einem anderen Angebot von NortonLifeLock oder einem Drittanbieter erworben wurde, ist die Rückerstattung ausschließlich auf den Abonnementpreis für die aktuelle Laufzeit beschränkt und kann den Gesamtpreis nicht übersteigen. Die Rückerstattung erfolgt unter Berücksichtigung sämtlicher Ermäßigungen und Rückerstattungen sowie abzüglich eventueller Steuern; es sei denn, Steuern sind im jeweiligen Bundesstaat oder Land erstattungsfähig.

  3. Wenn Sie ein Abonnement mit befristeter Laufzeit über unseren Einzelhandelskanal erworben und das Virenschutzversprechen durch Aktivierung der Abonnementverlängerung freigeschaltet haben, verlieren Sie  - außer in Japan  - unmittelbar die Vorteile des Virenschutzversprechens, wenn Sie die automatische Verlängerung Ihres Abonnements innerhalb des ersten Jahres deaktivieren.

  4. Das Virenschutzversprechen kann nur für PCs, Macs sowie Android- und/oder iOS-Geräte in Anspruch genommen werden; davon ausgenommen sind IoT-Geräte (Geräte aus dem "Internet der Dinge") wie Fernseher, Kameras, Thermostate, Kühlschränke und Babyfone.

  5. Gegebenenfalls ist ein Kaufnachweis erforderlich, falls das Abonnement bei einem Drittanbieter erworben wurde.

  6. Wir haften für keinerlei Schäden infolge von Viren und gewähren diesbezüglich KEINE Rückerstattung.

  7. Das in dem Land, in dem der Virenentfernungsservice ausgeführt wird, geltende Recht kann die Verfügbarkeit bzw. den Umfang des Virenschutzversprechens einschränken.

Ausführliche Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen für das Norton Virenschutzversprechen für Ihr Land hier.

Ausnahmen von unserer Kündigungs- und Rückerstattungsrichtlinie

  • Die folgenden Bestellungen können gemäß unserer Richtlinie nicht erstattet werden:

    • Not For Resale (NFR)- und kostenlose Software

    • Bestimmte Angebote werden zusammen mit anderen Angeboten Dritter verkauft (z. B. wenn ein Dritter unser Abonnement zusammen mit einem Computer verkauft).

    • Bestimmte über einen Drittanbieter (z. B. App Store, Service Provider, Vertriebspartner, Einzelhändler usw.) erworbene und bereitgestellte Produkte ;

    • Wiederholungskäufe, die bereits erstattet wurden; und

    • Norton Services, die eingelöst oder bereits ausgeführt wurden.

Hilfe zu Produkten und Bestellungen erhalten Sie beim Kundenservice und -support.

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: kb20100113164023EN
Betriebssystem: windows, mac, android, ios
Zuletzt bearbeitet: 18/11/2021