Kopieren von Datenträger auf Datenträger in Norton Ghost 15.0

  Sie können Ihr Betriebssystem, Anwendungen und Daten auf eine neue Festplatte kopieren. Wenn die Festplatte, die Sie kopieren, mehr als eine Partition enthält, müssen Sie die einzelnen Partitionen nacheinander auf die neue Festplatte kopieren.

Sie können die Funktion "Meine Festplatte kopieren" für Folgendes verwenden:

  • Aktualisieren auf eine größere Festplatte • Hinzufügen einer zweiten Festplatte und Beibehalten der ersten Festplatte

Wenn während des Kopiervorgangs Probleme mit der Stromversorgung oder der Hardware auftreten, so gehen keine Daten vom Quelllaufwerk verloren. Beginnen Sie nach der Behebung des Problems einfach erneut mit dem Kopiervorgang.

Löschen Sie vor dem Starten des Vorgangs alle Partitionen auf dem Ziellaufwerk und heben Sie die Zuweisung auf. Formatieren Sie das Ziellaufwerk nicht. Sie können die Partitionen auf dem Ziellaufwerk mithilfe des Dienstprogramms Windows Disk Management oder eines anderen Festplattendienstprogramms löschen.

Sie sollten die Funktion "Festplatte kopieren" nicht zum Einrichten einer Festplatte verwenden, die in einem anderen Computer verwendet werden soll.

SCHRITT 1

Vorbereiten der Hardware

  1. Sie haben folgende Möglichkeiten:

    • Lesen Sie die Anleitungen des Herstellers für die Installation des Laufwerks.

    • Fahren Sie den Computer herunter und ziehen Sie anschließend das Netzkabel aus dem Gerät.

    • Entladen Sie die Elektrizität, indem Sie ein geerdetes Objekt aus Metall berühren.

    • Entfernen Sie den Gehäusedeckel des Computers.

  2. Ändern Sie die Jumper-Einstellungen auf der neuen Festplatte, um sie auf "Slave" zu setzen, und schließen Sie das Datenkabel an. Wenn Sie für die Festplatte Kabelauswahleinstellungen verwenden, schließen Sie sie als "Slave" an.

    Wenn Sie serielle ATA-Laufwerke (SATA) verwenden, fahren Sie mit der nächsten Zeile fort.

  3. Schließen Sie den Netzstecker an die neue Festplatte an.

  4. Fixieren Sie die Festplatte gemäß den Anweisungen des Herstellers in dem dafür vorgesehenen Schacht.

  5. Starten Sie Ihren Computer.

  6. Ändern Sie die BIOS-Einstellungen, damit die neue Festplatte erkannt wird.

    Wenn Sie SATA-Festplatten verwenden, stellen Sie sicher, dass die Systemstarteinstellungen so konfiguriert sind, dass das System vom alten Laufwerk startet.

  7. Speichern Sie die BIOS-Einstellungen und starten Sie den Computer neu.

SCHRITT 2

Kopieren einer Festplatte auf eine andere

    Wenn Sie eine Festplatte kopieren möchten, auf der Windows 7 installiert ist, müssen Sie zunächst die Partition "System-reserviert" kopieren. Kopieren Sie nach Abschluss des Kopiervorgangs für die Partition "System-reserviert" die anderen Partitionen in den verbleibenden nicht zugewiesenen Speicherplatz auf dem Ziellaufwerk.

  1. Starten Sie Norton Ghost.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte "Extras" auf "Festplatte kopieren".

  3. Klicken Sie im Begrüßungsfenster "Assistent für das Kopieren von Laufwerken" auf "Weiter".

  4. Wählen Sie im Fenster Quelllaufwerk das Laufwerk aus, das Sie kopieren möchten, und klicken Sie anschließend auf Weiter.

    Wird das Laufwerk, das Sie kopieren möchten, nicht angezeigt, aktivieren Sie die Option "Versteckte Laufwerke anzeigen".

  5. Wählen Sie im Fenster Ziel das Ziel-Laufwerk aus und klicken Sie anschließend auf Weiter.

  6. Geben Sie im Fenster "Erweiterte Optionen" die Optionen an und klicken Sie auf "Weiter".

    Weitere Informationen zu den erweiterten Kopieroptionen erhalten Sie, indem Sie in der unteren linken Ecke des Fensters auf "Weitere Informationen" klicken.

    Aktivieren Sie beim Kopieren der Partition "System-reserviert" von Windows 7 die Option "Laufwerk aktivieren". Deaktivieren Sie außerdem die Option "Laufwerk in der Größe ändern, um nicht zugeordneten Speicherplatz aufzufüllen" und weisen Sie keinen Laufwerksbuchstaben zu. Aktivieren Sie nicht die Option "Laufwerk aktivieren", während Sie andere Partitionen von der Festplatte kopieren, auf der Windows 7 installiert ist.

  7. Klicken Sie auf "Fertig stellen".

  8. Wiederholen Sie Schritt 2, um die verbleibenden Partitionen auf der Festplatte zu kopieren.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: kb20091020121013EN_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows 7,Windows Vista,Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 30/01/2014