Fehler: "Stellen Sie zur Fortsetzung der Installation sicher, dass die Systemsteuerung "Netzwerk" geschlossen ist..."

Klicken Sie in der Fehlermeldung auf "Weiter". Beenden Sie alle aktiven Anwendungen und setzen Sie die Installation des Norton-Produkts fort. Wird die Fehlermeldung weiterhin angezeigt, fahren Sie mit Schritt 1 fort.

SCHRITT 1

Starten Sie den Computer neu und installieren Sie das Norton-Produkt erneut.

  1. Beenden Sie alle Programme, und starten Sie den Computer neu.

  2. Installieren Sie das Norton-Produkt erneut.

    Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit Schritt 2 fort.

SCHRITT 2

Aktivieren des Dienstes "Remoteprozeduraufruf"

  1. Drücken Sie die Windows - und die R -Taste, um das Dialogfeld "Ausführen" zu öffnen.

  2. Geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    services.msc

    Wird eine Meldung zur Benutzerkontensteuerung angezeigt, klicken Sie auf "Weiter".

  3. Doppelklicken Sie im Dialogfeld "Dienste" auf den Dienst "Remoteprozeduraufruf".

  4. Rechts neben "Starttyp" wird der Eintrag "Automatisch" angezeigt. Wenn "Starttyp" nicht auf "Automatisch" steht, klicken Sie in der Dropdown-Liste auf "Automatisch".

  5. Überprüfen Sie, ob rechts neben Dienststatus der Eintrag "Gestartet" angezeigt wird. Steht "Dienststatus" nicht auf "Gestartet", klicken Sie auf "Starten".

  6. Klicken Sie auf "OK".

  7. Schließen Sie das Dialogfeld "Dienste".

  8. Installieren Sie das Norton-Produkt erneut.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: kb20090520162201EN_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 03/09/2017