Konfigurieren der Anwendungsblocker-Funktion in Norton Internet Security 4 für Mac

Konfigurieren der Funktion zum Blockieren von Anwendungen

  1. Starten Sie Norton Firewall.

  2. Klicken Sie auf "Firewall-Einstellungen".

  3. Falls die Optionen in Grau angezeigt werden, klicken Sie auf das Sperrsymbol und geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort als Administrator ein, um sich zu authentifizieren.

  4. Klicken Sie unter "Anwendungsblocker" auf "Konfigurieren".

    Im Fenster "Anwendungsblocker" werden die Anwendungen und die jeweiligen Verbindungseinstellungen anzeigen.

  5. Wenn Sie die Verbindungseinstellungen einer Anwendung manuell konfigurieren möchten, klicken Sie auf "Anwendung hinzufügen".

  6. Wählen Sie Anwendung und dann die Verbindungseinstellungen zum Zulassen bzw. Blockieren.

  7. Klicken Sie auf "Fertig".

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: kb20081205131431EN_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Mac OS X 10.5.x, Mac OS X 10.4.x
Zuletzt bearbeitet: 17/01/2014