Eingehende Dienstverbindungen werden blockiert, obwohl ich diese in Norton Internet Security 4 für Mac zugelassen habe

Dieses Problem kann auftreten, wenn ein in Norton Internet Security 4 für Mac zugelassener Dienst durch Einstellungen des Betriebssystems deaktiviert wird. Norton Firewall blockiert eingehende Verbindungen von allen deaktivierten Diensten, unabhängig von den Verbindungsblockier-Einstellungen. Um das Problem zu beheben, aktivieren Sie den entsprechenden Dienst in den Systemeinstellungen von Mac OS X. Beachten Sie dass der Name des Diensts in den Verbindungsblocker-Einstellungen und in den OS X Systemeinstellungen unterschiedlich sein kann.

Dieses Verhalten gilt nur für eingehende Dienstverbindungen, die auf "Zulassen" gesetzt wurden. Alle weiteren eingehenden oder ausgehenden Diensteinstellungen funktionieren wie im Konfigurationsfenster für die Verbindungsblockierfunktion-gezeigt.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: kb20081202230534EN_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Mac OS X 10.4, Mac OS X 10.5
Zuletzt bearbeitet: 31/01/2011