Sie werden beim Installieren des Norton-Produkts aufgefordert, eine Unternehmensversion von Symantec AntiVirus zu deinstallieren

Deinstallieren der Unternehmensversion von Symantec AntiVirus

  1. Drücken Sie die Windows - und die R -Taste, um das Dialogfeld "Ausführen" zu öffnen.

  2. Geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    appwiz.cpl

  3. Klicken Sie in der Liste der installierten Programme auf "Symantec AntiVirus" und anschließend auf "Deinstallieren" bzw. auf "Entfernen".

  4. Klicken Sie im Dialogfeld "Wählen Sie Ihre bevorzugte Deinstallationseinstellung aus" auf "Alle Benutzerdaten entfernen".

  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

  6. Starten Sie nach Abschluss der Deinstallation den Computer neu.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: kb20080808124828EN_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 24/08/2017