Fehler beim Installieren eines Norton-Produkts: "Setup hat erkannt, dass bereits eine Installation oder Deinstallation vollständig ausgeführt wurde, für die ein Neustart des PCs erforderlich ist...".

Dieser Fehler wird durch eine Datei im Windows Temp-Ordner verursacht, die gelöscht werden muss. Meist löscht Windows die Datei beim Neustart des Computers.

SCHRITT 1

Starten Sie den Computer neu

  1. Beenden Sie alle Anwendungen.

  2. Starten Sie den Computer neu.

    Wenn das Problem weiter besteht, löschen Sie die temporären Windows-Dateien und installieren Sie das Norton-Produkt erneut.

SCHRITT 2

Löschen temporärer Dateien

  1. Drücken Sie die Windows - und die R -Taste, um das Dialogfeld "Ausführen" zu öffnen.

  2. Geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    %temp%

    Der Temp-Ordner des aktuellen Benutzers wird im Windows-Explorer geöffnet.

  3. Wählen Sie im Menü "Bearbeiten" die Option "Alle markieren".

  4. Drücken Sie die Entf-Taste.

  5. Wenn Sie zum Bestätigen des Vorgangs aufgefordert werden, klicken Sie auf "Ja".

    Installieren Sie anschließend das Norton-Produkt erneut.

Was ist zu tun, wenn es nicht funktioniert hat?

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: kb20080624173124EN_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 08/02/2017