Wenn Sie mehr als ein Sicherheitsprodukt auf dem Computer ausführen

Zwei oder mehr Sicherheitslösungen sind auf einem Computer installiert

    Sicherheitssoftware ist darauf ausgelegt, eigenständig auf einem Computer ausgeführt zu werden. Werden mehrere verschiedene Lösungen installiert, kann es zu Leistungsproblemen kommen.

  1. Leistungseinbußen auf dem Computer

    • Diese werden von zwei oder mehr Prozessen verursacht, die dieselben Systemressourcen nutzen, was zu Konflikten führt.

    • Symantec hat erkannt, dass die Leistung beim Starten und Herunterfahren um bis zu 300% fallen kann, wenn mehrere Sicherheitsprodukte installiert sind.

  2. Einbußen beim Erkennen von Bedrohungen

    • Da Virenschutzkomponenten den Computer in Echtzeit vor Bedrohungen schützen, versuchen mehrere Echtzeit-Scanner eine Bedrohung gleichzeitig zu entfernen, was zu Konflikten führt.

    • Unsere Untersuchungen haben gezeigt, dass schon bei zwei gleichzeitig ausgeführten Virenschutzprodukten ein Scan bis zu 10mal länger als normal dauert und zwei gleichzeitig laufende Antispyware-Produkte die Scanzeit um 40% erhöhen.

Empfehlungen von Symantec

  • Alle Norton-Produkte wurden in allen Bereichen einer Sicherheitslösung auf die Leistungsoptimierung ausgelegt. Wenn Sie eine leistungsstarke Suite wie Norton Internet Security, Norton 360, Norton Security oder Norton Security mit Backup wählen, erhalten Sie außerdem einen besseren Schutz.

    Die verschiedenen Komponenten von Norton-Lösungen (Firewall, Virenschutz, Antispyware, Anwendungs- und Browser-Schutz, Angriffsschutz, Anti-Phishing, Rootkit-Schutz usw.) nutzen Informationen gemeinsam und arbeiten zusammen, um eine umfangreiche Sicherheit bereitzustellen.

    Norton-Produkte wurden optimiert funktionieren besser, ohne die Leistung des Computers zu beeinträchtigen.

Windows Defender wird automatisch deaktiviert, wenn Sie das Norton-Produkt installieren.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: kb20080520095244EN_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 10/09/2015