Fehler: "Aktualisierungsfehler. Beim Ausführen des Update ist ein Fehler aufgetreten." beim Ausführen von LiveUpdate unter Mac OS X

Auf der Seite Status der Norton-Services können Sie nachprüfen, ob es sich um ein bekanntes Computerproblem oder einen Ausfall handelt.

Wenn diese Fehlermeldung in Norton Internet Security 4.0 angezeigt wird, empfehlen wir, die folgenden beiden Updates in der LiveUpdate-Sitzung zu überspringen:

  • NIS für Macintosh - Einreichungssteuerdaten

  • NCO für Macintosh - AntiPhishing-Definitionen

Der bei diesen beiden Patches auftretende Fehler wurde uns gemeldet und wir arbeiten daran, ihn zu beheben. Gehen Sie zu Schritt 1, um die Patches bis auf Weiteres zu überspringen. Dieses Dokument wird aktualisiert, sobald das Problem behoben ist. Falls das Problem weiterhin besteht oder Sie ein anderes Norton-Produkt verwenden, gehen Sie zu Schritt 2, um Ihre Netzwerkeinstellungen erneut zu konfigurieren.

SCHRITT 1

Selektive Installation bestimmter Updates in Norton Internet Security

  1. Für diesen Vorgang müssen Sie sich im Finder befinden. Klicken Sie auf dem Schreibtisch oder im Dock auf das Symbol für den Finder, um diesen zu öffnen.

  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Gehe zu > Programme.

  3. Öffnen Sie den Ordner Symantec-Lösungen.

  4. Doppelklicken Sie auf "LiveUpdate".

    Sie können LiveUpdate auch starten, indem Sie auf das Symbol für "Norton QuickMenu" auf der Menüleiste klicken und dann "LiveUpdate" > "LiveUpdate öffnen" wählen.

  5. Klicken Sie auf Diese Update-Sitzung anpassen.

  6. Wenn die folgenden Updates verfügbar sind, heben Sie ihre Auswahl auf:

    • NIS für Macintosh - Einreichungssteuerdaten

    • NCO für Macintosh - AntiPhishing-Definitionen

  7. Klicken Sie auf "Aktualisieren".

  8. Klicken Sie auf "Beenden".

    Starten Sie den Computer erneut, falls Sie dazu aufgefordert werden.

SCHRITT 2

Konfigurieren der Netzwerkeinstellungen

    Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie LiveUpdate über eine Internetverbindung über einen Proxy-Server ausführen. Um dieses Problem zu beheben, konfigurieren Sie das Netzwerk so, dass die Proxy-Einstellungen für LiveUpdate übergangen werden.

  1. Klicken Sie auf das Symbol des Apple -Menüs und dann auf "Systemeinstellungen".

    Sie können die Systemeinstellungen auch über das Dock öffnen.

  2. Doppelklicken Sie im Fenster "Systemeinstellungen" auf das Symbol "Netzwerk".

  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Anzeigen" die aktive Netzwerkschnittstelle (z.B. integriertes Ethernet) aus.

  4. Klicken Sie auf "Erweitert".

  5. Fügen Sie auf der Registerkarte "Proxys" im Feld "Proxy-Einstellungen für diese Hosts und Domains umgehen" die folgenden beiden LiveUpdate-Serveradressen nach dem letzten Eintrag hinzu. Trennen Sie die Einträge durch Kommas.

    liveupdate.symantec.com

    liveupdate.symantecliveupdate.com

  6. Klicken Sie auf "Jetzt anwenden".

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: kb20080508153044EN_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Mac OS X
Zuletzt bearbeitet: 24/11/2016