Fehler: "LU1814: "LiveUpdate konnte die Liste der Updates nicht abrufen" beim Ausführen von LiveUpdate

SCHRITT 1

Deaktivieren Sie vorübergehend Ihre Firewall (für einen kurzen Test)

  1. Starten Sie das Firewall-Programm.

    Für die meisten Firewall-Programme wird rechts unten in der Taskleiste ein kleines Symbol angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste bzw. doppelklicken Sie auf dieses Symbol.

  2. Deaktivieren Sie die Firewall vorübergehend.

    Informationen zum Support erhalten Sie in der Hilfe zum Programm bzw. beim Hersteller.

  3. Starten Sie Ihr Norton-Programm und führen Sie LiveUpdate aus.

  4. Aktivieren Sie die Firewall erneut, unabhängig davon, ob LiveUpdate erfolgreich ausgeführt wurde oder nicht.

  5. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Wird LiveUpdate ausgeführt, wenn die Firewall deaktiviert ist, fahren Sie mit Zeile 6 fort.

    • Wurde LiveUpdate nicht erfolgreich ausgeführt, während die Firewall deaktiviert war, fahren Sie mit Schritt 2 fort.

  6. Ändern Sie die Einstellungen im Firewall-Programm, damit das Programm zulässt, dass die folgende Datei eine Verbindung zum Internet herstellt:

    C:\Programme\Symantec\LiveUpdate\LuComServer*.exe

    Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie die Firewall-Einstellungen ändern, wenden Sie sich an den Hersteller. Wenn Sie die Regel geändert haben, führen Sie LiveUpdate erneut aus.

SCHRITT 2

Überprüfen Sie die LiveUpdate-Einstellungen

  1. Führen Sie je nach Betriebssystem einen der folgenden Schritte aus:

    • Windows 7 oder Vista: Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" und dann auf "Systemsteuerung".

    • Für Windows XP: Klicken Sie auf Start > Systemsteuerung.

  2. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf Symantec LiveUpdate.

    Wenn Sie das Symbol "Symantec LiveUpdate" nicht sehen, klicken Sie links im Fenster zuerst auf Zur klassischen Ansicht wechseln oder Klassische Ansicht.

    Klicken Sie im Fenster der Benutzerkontensteuerung auf Weiter.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte FTP die Option Ich möchte die FTP-Einstellungen meiner Internetoptionen verwenden.

  4. Wählen Sie auf der Registerkarte HTTP die Option Ich möchte die HTTP-Einstellungen meiner Internetoptionen verwenden.

  5. Wählen Sie auf der Registerkarte ISP die Option Aus den Internet-Optionen in der Systemsteuerung aus.

  6. Klicken Sie auf "Übernehmen" und dann auf "OK".

SCHRITT 3

Laden Sie die neueste Version von LiveUpdate herunter und installieren Sie sie

  1. Laden Sie die Datei lusetup.exe herunter.

  2. Speichern Sie die Datei auf dem Windows-Desktop.

  3. Doppelklicken Sie anschließend auf die Datei "lusetup.exe", um LiveUpdate zu installieren.

  4. Wenn eine Eingabeaufforderung angezeigt wird, klicken Sie auf "Ausführen".

  5. Klicken Sie im Dialogfeld "LiveUpdate-Installer" auf "Ja" und dann auf "OK".

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: kb20080421134129EN_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows 7, Windows Vista,Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 18/03/2014