Fehler: "LU1806: LiveUpdate konnte keine der [Anzahl] Updates installieren, die Sie ausgewählt haben".

SCHRITT 1

Konfigurieren von LiveUpdate zur Ausführung im interaktiven Modus

  1. Klicken Sie auf Start > Systemsteuerung und doppelklicken Sie auf Symantec LiveUpdate.

    Wenn Sie das Symbol Symantec LiveUpdate nicht sehen, klicken Sie im linken Teilfenster zuerst auf Zur klassischen Ansicht wechseln oder Klassische Ansicht.

  2. Aktivieren Sie auf der Registerkarte "Allgemein" die Option Interaktiver Modus.

  3. Wählen Sie unter "Fehler-Supportstufe" die Option ERWEITERT aus der Dropdown-Liste aus.

  4. Klicken Sie auf Übernehmen > OK.

SCHRITT 2

Ermitteln des genauen LiveUpdate-Fehlers

  1. Führen Sie je nach Windows-Version einen der folgenden Schritte aus:

    • Windows XP/2000/Me/98: Wählen Sie "Start > Ausführen".

    • Für Windows Vista: Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche "Start" und klicken Sie dann auf Alle Programme > Zubehör > Ausführen.

  2. Geben Sie im Dialogfeld "Ausführen" Folgendes ein:

    luall

  3. Klicken Sie auf "OK".

  4. Klicken Sie auf Starten.

    LiveUpdate versucht, eine Verbindung zum Internet herzustellen und die Updates herunterzuladen.

  5. Wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird, wählen Sie das Update aus, das nicht installiert werden konnte, und klicken Sie auf das Pluszeichen, das neben dem roten X angezeigt wird.

  6. Klicken Sie auf den blau unterstrichenen Link, um die Webseite aufzurufen.

  7. Folgen Sie den Anweisungen auf dieser Webseite.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: kb20080410181014EN_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows XP, Windows 98, Windows Me, Windows 2000, Windows Vista
Zuletzt bearbeitet: 21/02/2014